Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Senftenberg wird Erholungsort - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 17. November 2019 - 21:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
10°C
 

Anzeige

Senftenberg wird Erholungsort

24. März 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Senftenberg wird Erholungsort

Der Stadthafen in Senftenberg gilt als touristisches Flaggschiff in der Seestadt Foto: T. Richter-Zippack

Stadtparlament gibt Ansinnen grünes Licht / Befürchtungen für Wirtschaft:
Senftenberg (trz). Senftenberg kann jetzt staatlich anerkannter Erholungsort werden. Die Stadtverordneten haben ein entsprechendes Konzept beschlossen. Allerdings soll nicht die komplette Kommune dazugehören. Denn in Hosena, Brieske, Peickwitz und Sedlitz gibt es laut Wirtschaftsförderer Frank Neubert nicht die notwendigen Übernachtungsmöglichkeiten. Zudem solle in Brieske und Hosena das dortige Gewerbe nicht eingeengt werden. „Gewerbeindustrieflächen sind ein rares Gut“, begründet Neubert. Auch in anderen Orten gebe es Bereiche, die keinen Erholungsstatus besitzen, etwa in Werder bei Potsdam.
Manchen Stadtverordneten liegt die Vorlage schwer im Magen. Sie befürchten, dass ein Erholungsort mögliche wirtschaftliche Investoren abschrecken könnte. „Damit würden wir uns viel verbauen“, gibt Renè Markgraf (CDU) zu bedenken. Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD) argumentiert dagegen, dass die Stadt durch den Status als anerkannter Erholungsort viel größere Möglichkeiten beim touristischen Marketing hätte. Nicht zuletzt wäre die bislang geleistete Arbeit für die Zertifizierung umsonst gewesen. Fredrich stellt auch klar, dass die Stadt ihren Hauptfokus auf den gewerblichen Bereich richten werde.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren