Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Volkstrauertag - Märkischer Bote Volkstrauertag VolkstrauertagMärkischer Bote
Donnerstag, 26. Mai 2022 - 22:25 Uhr | Anmelden
  • FacebookSenftenberger Gedenkveranstaltungen

header-logo

Bewölkt
19°C
 
epaper
Anzeigen

Senftenberger Gedenkveranstaltungen

19. November 2021 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Stadt legte Kränze im Alten Friedhof und am Sowjetischen Ehrenmal nieder.

Kranzniederlegung

Kranzniederlegung am Sowjetischen Ehrenmal. Vorne: Bürgermeister Andreas Fredrich, die Erste Beigeordnete Teresa Stein (vorn) sowie Mitarbeiter der Verwaltung legten anlässlich des Volkstrauertages Kränze am Sowjetischen Ehrenmal nieder. Foto: Stadt Senftenberg

Senftenberg (MB). Bei zwei städtischen Gedenkveranstaltungen anlässlich des Volkstrauertages am 14. November legten Mitglieder der Senftenberger Stadtverordnetenversammlung, Bürgermeister Andreas Fredrich und Mitarbeiter der Verwaltung Blumen und Kränze im Alten Friedhof und am Sowjetischen Ehrenmal in der Briesker Straße nieder. In seiner Ansprache im Alten Friedhof verwies Bürgermeister Andreas Fredrich darauf, dass es allein im Jahr 2020 insgesamt 359 Kriege und Konflikte gegeben habe. Er stellte dabei besonders das Schicksal der Kinder in den Mittelpunkt. Er warnte davor, Geschichte zu vergessen oder zu relativieren.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren