Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spremberg: Berliner Straße rückt in den Fokus - Märkischer Bote Spremberg: Berliner Straße rückt in den Fokus Spremberg: Berliner Straße rückt in den FokusMärkischer Bote
Montag, 8. August 2022 - 03:36 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
13°C
 
epaper
Anzeigen

Spremberg: Berliner Straße rückt in den Fokus

Spremberg | Von | 26. Mai 2017

170527 Berliner straße


Blick in die Berliner Straße. Diese könnte bald zum Sanierungsgebiet werden Foto: TRZ

Spremberger Stadtsanierungsgebiet könnte erweitert werden.

 

Spremberg (trz). Dass die Spremberger Innenstadt in den vergangenen 25 Jahren bis auf wenige Ausnahmen gelungen ist, wird wohl jeder Einwohner bestätigen. Zahlreiche private Gebäude wurden unter dem Einsatz nicht unerheblicher Fördermittel saniert. Jetzt könnte das Fördergebiet eine Erweiterung erfahren. Stadtplanerin Claudia Wolf denkt über eine Ausdehnung in Richtung der Berliner Straße nach, kündigte sie im jüngsten Bauausschuss an. Dann könnten auch solche stadtbildprägenden Objekte wie der alte Schlachthof in Angriff genommen werden. „In der Berliner Straße besteht dringender Handlungsbedarf“, so Wolf. Die Stadt wolle Investoren Fördermittel anbieten, um die dort vorhandenen Schandflecke  in Ordnung zu bringen.
Die Idee mit der Erweiterung des Fördergebietes sei inzwischen auch beim Potsdamer Ministerium angekommen. Dort, so Claudia Wolf, habe man zwar nicht applaudiert, das Vorhaben aber auch nicht abgelehnt. Das sei ein gutes Zeichen



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: