Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 15. Mai 2021 - 01:46 Uhr | Anmelden
  • Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnetTagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet

Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet

Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet
11°C
 

Anzeige

Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet

26. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Engel in Orange beziehen neues Domizil im Oktober 2018.

 

Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet

Viele Neugierige konnten zum Tag der offenen Tür der neuen Tagespflege „Trautes Nebenan“ sich von der guten Arbeit des Teams der Engel in Orange überzeugen | Fotos: A. Matz

Senftenberg (MB/am). Wer mit offenen Augen durch die Kreisstadt geht, wird sicher schon bemerkt haben, dass sich in der Briesker Str. 2 gleich neben dem Haus der Volkssolidarität am Jüttendorfer Anger etwas getan hat. Vergangene Woche luden die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) und die Volkssolidarität Süd-Brandenburg e. V. zu einem Tag der offenen Tür ein und viele Neugierige waren gekommen.
KWG Geschäftsführer, Roland Osiander zur Historie des gemeinsamen Projektes mit der Volkssolidarität: „Wir haben im September 2017 mit dem Umbau der Gewerberäume im Erdgeschoss der Briesker Straße 2 in Senftenberg begonnen, damit die Volksolidarität als zukünftiger Mieter ihren Plan einer teilstationären Tagespflegeeinrichtung mit 16 Plätzen verwirklichen kann.
Hierfür erfolgte eine vollständige Umgestaltung des vorhandenen Innenraumes sowie die barrierefreie Gestaltung des gesamten Erdgeschosses, einschließlich der Freiflächen und der Zugangs- bzw. Eingangsbereiche.

Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet

Die neue Küche, natürlich in der Farbe Orange, strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus

Um den Nutzern mit Mobilitätseinschränkung gerecht zu werden, war der teilweise Abbruch der Innenwände sowie die Erweiterung der Grundfläche von ca. 170 m² auf ca. 225 m² durch einen Anbau notwendig. Damit wurde eine großzügige und nutzerfreundliche Neuorganisation der Räume erreicht, welche Bewegungsflächen anbietet und speziell auf die Bedürfnisse behinderter und älterer Menschen abgestimmt ist.“
„Seit Juni betreiben wir hier eine Tagespflege“, berichtet Heike Möller, Geschäftsführerin der Volkssolidarität, sichtlich stolz.
„Das ehemalige Ladenlokal ist nicht wieder zu erkennen. Die KWG als Vermieter der Einrichtung hat die Räumlichkeiten nach unseren Wünschen und Anforderungen umgebaut. Alles ist behindertengerecht, modern, großzügig und lichtdurchflutet. Ein neuer Anbau auf der Hofseite des Hauses mit einer großen, bodentiefen Glasfront und einer Terrasse, ein weiterer großer Wohnraum zur Straßenseite, ein Wellnessbad, ein kleiner Therapieraum, z. B. für Anwendungen der Physio- bzw. Ergotherapie und ein separater Ruheraum lassen keine Wünsche offen“, so die Geschäftsführerin weiter. Und dieses Wohlfühlklima für die Mitarbeiter sowie den Pflegegästen spürt der Besucher vom ersten Augenblick an, wird man doch gleich mit einem warmherzigen Lächeln freundlich empfangen. Die Engel in Orange sind sofort zu erkennen und betreuen liebevoll jeden Tagesgast nach seinen individuellen Bedürfnissen in der Einrichtung. ,,Wir fühlen uns alle in den Räumlichkeiten sehr wohl und können unsere Liebe zum Beruf ausleben, was unseren Gästen letztendlich sehr gut tut.“, so Pflegehelferin Katja Ebert.

Tagespflege ,,Trautes Nebenan‘‘ in Briesker Straße 2 in Senftenberg feierlich eröffnet

Hier wird sich noch für jeden Tagesgast viel Zeit genommen. Krankenpflegehelferin Katja Ebert liebt ihren Beruf. Für jeden Gast nehmen sich die Engel in Orange gern viel Zeit

Pflegeassistentin Liane Rößler freut sich über die Dankbarkeit der Tagesgäste. ,,Das schönste in unserem Beruf ist, wenn unsere Gäste jeden Tag auf das neue mit einem Lächeln aus Dankbarkeit zu uns wiederkommen. Das zeigt uns, dass wir als Team der Volkssolidarität Gutes leisten.“
Die neue teilstationäre Pflegeeinrichtung „Trautes Nebenan“, so ihr Name, stellt 16 Plätze für Tagesgäste zur Verfügung. Es werden vor allem Senioren mit einer Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI betreut und Leistungen nach SGB V. Die Pflege, Versorgung und Betreuung erfolgt für Besucher der Pflegegrade 1 bis 5. Die neue Einrichtung ist die zweite Tagespflegeeinrichtung in der Kreisstadt. Mit der neuen Tagespflege kann die Volkssolidarität ihre Pflege- und Betreuungsleistungen wesentlich erweitern. Wer Näheres über die Tagespflege wissen möchte und an dem Tag nicht kommen konnte, der meldet sich bitte telefonisch bei der Pflegedienstleiterin, Frau Hauptvogel, unter 03573 80240 oder per Mail: tp-senftenberg@volkssolidaritaet.de. Ein besonderer Dank gilt allen bauausführenden Unternehmen, die gemeinsam mit uns der KWG Senftenberg dieses tolle Projekt umgesetzt haben und ein modernes und stilvolles Ambiente zum Wohlfühlen für unsere ältere Generation erschaffen konnte. So Geschäftsführer Roland Osiander.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren