Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Veranstaltungen in der Region - Märkischer Bote Veranstaltungen in der Region Veranstaltungen in der RegionMärkischer Bote
Donnerstag, 13. Juni 2024 - 08:21 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
12°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Veranstaltungen in der Region

Region | Von | 8. Dezember 2023

Die kommenden Tage steht in Cottbus und Umgebung nicht nur weihnachtliches auf dem Programm:

Cottbus

Tussi-Park
Eine Karaoke-Komödie zeigt die TheaterNativeC mit dem „Tussipark!” am Samstag, 19.30 Uhr, sowie Sonntag 16 Uhr.

Modellbahnen rollen – Miniatur-Spreewaldbahn zwischen Burg, Goyatz und Lübben unterwegs
Der Eisenbahnclub „Spreewaldbahn“ Cottbus e.V veranstaltet am zweiten und dritten Adventswochenende eine Modelleisenbahn-Ausstellung im Blechen-Carré Cottbus. Die Spreewaldbahn fährt mit ihren Dampfloks im kleinem Maßstab durch die Spreewaldlandschaft mit ihren Fließen, am Bismarckturm vorbei vom Bahnhof Goyatz zum ehemaligen Spreewaldbahnhof in Lübben. Ergänzt wird die Ausstellung durch Modelle historischer Häuser und Bahnhöfe aus Cottbus. Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro bzw. 1 Euro für Kinder. Die Öffnungszeiten sind Freitag und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Die Violine dirigiert – Beethoven-Konzert mit Antje Weithaas
Beim 3. Philharmonischen Konzert am Freitag und Sonntag im Großen Haus des Staatstheater wird die Geigerin Antje Weithaas das Konzert vom 1. Pult der Violine aus leiten. Unter dem Titel „Moral und Freiheit“ wird die „Coriolan“-Ouvertüre von Beethoven gespielt. Antje Weithaas spielt zusätzlich in Karl Amadeus Hartmanns „Concerto Funebre“ die Solo-Partie. Karten für den Abend an der Abendkasse zu erhalten.

Topspiel
Diesen Samstag um 19 Uhr kommt es in der Lausitz-Arena zum Spitzenspiel zwischen den LHC-Handballern und dem Tabellendritten Ludwigsfelde.

Meine Väter – Ein Gesprächskonzert – Am 17.12. für Violoncello mit Jens Naumilkat
Jeder Mensch hat – außer seinen Genen – etwas, dass ihn prägt und zu dem macht, was er letzten Endes ist. Für Jens Naumilkat besteht diese Prägung aus der Musik, die ihn in der Kindheit und Jugend umgeben hat, oder der er sich auf seinem musikalischen Entwicklungsweg besonders verbunden gefühlt hat. Einem biologischen Vater – auch Musiker – stehen viele Komponisten-Väter gegenüber, die ihre musikalischen Gene in ihn senkten. Eine Auswahl dieser „Väter“ wird Naumilkat beim gleichnamigen Programm am 17. Dezember 2023 um 19 Uhr auf dem Cello vorstellen. Jens Naumilkat spielt Originalwerke und Bearbeitungen von Domenico Gabrielli, Johann Sebastian Bach, Max Reger, David Popper, Hans Naumilkat, Mikis Theodorakis und Astor Piazzolla. Karten können unter 0355-23687 oder info@piccolo-cottbus.de  bestellt werden.


Spremberg 

Spremberger Tanzkaffee
Das Mehrgenerationszentrum „Bergschlösschen“ in Spremberg lädt an diesem Sonntag (10.12.) von 15 bis 19 Uhr zum vorletzten Tanz-Kaffee des Jahres ein. Alleinunterhalter Lothar Ott sorgt für stimmungsvolle Musik und melodische Rhythmen zum Tanzen, Genießen und Mitmachen. Einlass ab 14 Uhr, Anmeldungen unter Tel. 03563-2395.


Forst

Sauna in Fost
Am 15.12. ab 18 Uhr lädt die Schwimmhalle zur Weihnachtssauna ein. Der 1. Durchgang findet von 18 bis 20 Uhr und der 2. von 21 bis 23 Uhr statt. Eine Reservierung wird empfohlen. Die Halle ist bis 24 Uhr geöffnet.

Matheolympiade – Drittklässler maßen sich an der Archimedes Grundschule in Forst

Am Mittwoch, 15. November fand die zweite Runde der Mathematikolympiade statt. Während die Viert- bis Sechstklässler sich am Gymnasium in Forst trafen, fand die Regionalrunde der Drittklässler an der Archimedes Grundschule in Forst statt. Die besten Mathematiker der 3. Klassen der Grundschule Forst Mitte, Grundschule Forst Nordstadt, der evangelischen Grundschule Forst, der Grundschule Döbern und der Evangelischen Grundschule Groß Kölzig trafen sich zum Knobeln und Wettstreit in der Archimedes Grundschule.
In diesem Jahr wurde die Runde als Mannschaftswettbewerb ausgetragen. In der Turnhalle rauchten die Köpfe, als die Teams der einzelnen Schulen über den Aufgaben brüteten. Anschließend wurden einige Aufgaben mit den Schülern durchgesprochen. Den Sieg im Mannschaftswettbewerb errang das Team der Grundschule Döbern mit den Teilnehmer: Lennard Schmidt, Willi Kowal und Elli Funke, gefolgt vom Team der Archimedes Grundschule. Der dritte Platz ging an das Team der Grundschule Mitte.

Guben

Ball im Volkshaus
An diesem Samstag (9.12.) gibt es im Volkshaus Guben einen Weihnachtstanzball. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, die Freude am Tanzen steht bei der Teilnahme im Vordergrund. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Vor, zum und nach dem Tanz werden die Gäste mit einem 3-Gänge Menü kulinarisch verwöhnt. Kartenpreis für den Abend beträgt 45 Euro.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!
Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: