Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Verkehrschaos in Spremberg - Märkischer Bote Verkehrschaos in Spremberg Verkehrschaos in SprembergMärkischer Bote
Sonntag, 23. Juni 2024 - 03:01 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Clear sky
15°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Verkehrschaos in Spremberg

Spremberg | Von | 10. März 2017

170311 Strittmatter Gym

Seit dieser Woche regelt eine Fußgängerampel am Strittmatter-Gymnasium den Verkehr. Grund bildet die Umleitung aufgrund der Kreisel-Baustelle. Die Autos müssen sich nun durch die enge Pfortenstraße und durch Mittel-, Lassow- und Westbahnstraße quälen Foto: T. Richter-Zippack

Spremberg (trz). Zu Wochenbeginn sind nicht wenige Autofahrer in der Spremberger Innenstadt ganz schön ins Schwitzen gekommen. Grund bildet die neue Verkehrsführung aufgrund der Kreisel-Baustelle. Da die Kantstraße in Richtung Berliner Kreuzung noch vor der Spreebrücke gesperrt ist, muss der Verkehr jetzt am Pfortenplatz und am Gymnasium vorbei rollen. Das hat manchen Kraftfahrer offenbar überfordert. Nach Angaben der Stadt Spremberg gab es allein am Montag hunderte Verkehrsverstöße, bei denen insbesondere die neue Einbahnstraßen-Regelung missachtet wurde. „Die Leute sollen mal auf die Verkehrszeichen achten“, fordert Bauamtsleiter Gerd Schmiedle auf. Er gehe davon aus, dass sich die Spremberger an die neue Situation schnell gewöhnen. Wie lange die jetzige Lage anhält, sei noch nicht ganz klar.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: