Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Verspäteter Neujahrsempfang in Kolkwitz - Märkischer Bote Verspäteter Neujahrsempfang in Kolkwitz Verspäteter Neujahrsempfang in KolkwitzMärkischer Bote
Samstag, 13. August 2022 - 23:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
23°C
 
epaper
Anzeigen

Verspäteter Neujahrsempfang in Kolkwitz

Spree-Neiße | Von | 29. Juni 2022

Neujahrsempfang Kolkwitz

Gleichzeitig wurden die Sieger des Fotowettbewerbes Kolkwitz vor der Linse. Die Heimat im Blick“ geehrt. 366 Fotos wurden eingesendet und von einer vierköpfigen Jury bewertet. Zu sehen ist hier von links die Jury Thomas Kläber (Diplom Fotografiker), André Müller, (Sparkasse Spree-Neiße), sowie Bürgermeister Karsten Schreiber, Bernd Kotzerke (3. Platz), Matthias Hanschkatz (3. Platz), Carolin Scheppan (2. Platz), Ingo Höhne (3. Platz), Sandra Meißner (3. Platz), Stephanie Schütze (4. Platz), Katrin Frenzel (4.Platz), Karsten Götze (1. Platz) und Mario Donath (Vertreter des Kolkwitzer SV). Der Sieger Karsten Götze spendete seinen Preis (Flug mit einem Heißluftballon) für die Nachwuchsarbeit an den Kolkwitzer SV. Foto: Matthias Klinkmüller

Kolkwitz (MB). Aufgrund Corona der Neujahrsempfang in Kolkwitz am 23. Juni 2022 statt. Etwa 130 Gäste aus Wirtschaft, Kommunalpolitik sowie Vertreter von Vereinen verbrachten ein geselligen Sommerabend im Kolkwitz-Center. Die Bauverwaltung gab einen Rückblick über die vergangenen Bauprojekte wie der Kita- und Hortneubau, das neue Dorfgemeinschaftshaus und Feuerwehrgerätehaus in Hänchen, das neue Feuerwehrgerätehaus in Limberg sowie die brandschutztechnische Ertüchtigung und Erweiterung des Kolkwitz-Centers und der Neubau von Spielplätzen in den Dörfern.
Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: