Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 2. März 2024 - Märkischer Bote Personen vom 2. März 2024 Personen vom 2. März 2024Märkischer Bote
Dienstag, 23. April 2024 - 06:05 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
-3°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 2. März 2024

Personen | Von | 1. März 2024

 

Jahresempfang 2023 2

Karsten Schreiber Foto: M. Klinkmülle

Insgesamt 275 000 Euro Fördergelder erhält der Kolkwitzer Bürgermeister Karsten Schreiber an diesem Freitag, 1. März, von Brandenburgs Infrastrukturminister Rainer Genilke. Das Geld ist für die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde und die 3. Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Krieschow“ vorgesehen.

 

 

 

 

 

 

david blum foto gert mothes quadratisch

David Blum Foto: Gert Mothes

Autor David Blum ist der neue Preisträger des Spreewald-Literaturstipendiums. Im März verbringt er als ausgezeichneter Stipendiat die zweite Hälfte seiner Residenzzeit im Hotel Bleiche in Burg. Hier lädt er am 6. und 13. März jeweils um 18 Uhr zu einer Lesung ein. Sein Debütroman „Kollektorgang“ erschien im Frühjahr 2023. Für das Leben der Hauptfigur in der bedrückenden sowie gewalttätigen Atmosphäre einer Nachwendejugend in einer ostdeutschen Großstadt findet der Autor humorvolle wie sarkastische Worte. Der gebürtige Potsdamer lebt in Leipzig.

 

 

 

 

Corina Reifenstein, Präsidentin der Handwerkskammer Cottbus, besucht am Dienstag Handwerksbetriebe im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, um mit den Inhabern und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen und einen Eindruck zu den Herausforderungen der Branchen zu erhalten.

 

Charlotte Gneuss nBS c.AlenaSchmick

Charlotte Gneuß Foto: Alena Schmick

Am 10. März liest Charlotte Gneuß im Rahmen der Senftenberger Lesung an der neuen Bühne aus ihrem Debütroman „Gittersee“ vor. “. Der Roman stand auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2023 und wurde mit dem „aspekte“-Literaturpreis ausgezeichnet. Er erzählt von einer Welt, die es nicht mehr gibt und von der Frage, ob Unschuld möglich ist. Immer wieder nähert sie sich schreibend der DDR.

 

 

 

 

 

 

Am 10. März spielt der der Weimarer Gitarrist, Komponist und Klangkünstler Falk Zenker ein Frühlingskonzert im Senftenberger Schloss. Seit mittlerweile drei Dekaden bringt er sein virtuoses Gitarrenspiel zwischen Mittelalter, Klassik, Flamenco, Weltmusikmoderne, Improvisation und live geloopten Beats auf die Bühne.

 

2024 02 26 Thomas Nuss 002

Thomas Nuss Foto: Karo Vögel

Die Lausitzer Füchse haben sich noch einmal für eine personelle Verstärkung in den Reihen der Verteidiger entschieden. Der 20-jährige Thomas Nuss wurde mit einer Förderlizenz ausgestattet und bleibt bis zum Saisonende bei den Lausitzer Füchsen. Als Verteidiger spielte er die letzten Jahre in den DNL U20-Teams von Augsburg und Landshut. Im vergangenen Jahr wechselte Nuss zu den Bayreuth Tigers in die Oberliga und absolvierte dort am Sonntag mit dem Team das letzte Saisonspiel.

 

 

 

 

 

Siegerbild Tabea Fischer 002

Tabea Fischer Foto: Stadt Senftenberg

Am 24.02., fand im Senftenberger Rathaus der Kreisentscheid des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels statt.10 Sechstklässler aus Grundschulen und Gymnasien des Landkreises Oberspreewald-Lausitz traten im Wettstreit gegeneinander an. Siegerin wurde Tabea Fischer aus der Europa-Grundschule Lauchhammer. Sie überzeugte vor allem durch ihre Natürlichkeit und ihr ruhiges, souveränes Auftreten. Sie vertritt den Landkreis beim Bezirksentscheid Brandenburg-Süd.

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: