Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Vier Neujahrsbabys begrüßen das Jahr 2019 im CTK Cottbus - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 20. Januar 2019 - 20:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Klare Nacht
-4°C
 

Anzeige

Vier Neujahrsbabys begrüßen das Jahr 2019 im CTK Cottbus

4. Januar 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum kamen zwei Babys schon in der ersten Jahresstunde zur Welt – bei Tagesanbruch waren es bereits vier.

Ein Quartett schon vorm ersten Sonnenaufgang des neuen Jahres – so flott begann das Jahr im Cottbuser Spatzennest schon lange nicht mehr. Die Zahlen der Geburten am CTK steigen von Jahr zu Jahr. Die vier in den ersten Stunden des Jahres 2019 geborenen Babys sind wohlauf. Im vergangenen Jahr hatte es im Carl-Thiem-Klinikum 1207 Babys gegeben | Foto: CTK

Cottbus (MB). Die Hebammen im Kreißsaal des Carl-Thiem-Klinikums hatten in der Neujahrsnacht von 2018 zu 2019 gut zu tun: In den ersten Stunden des neuen Jahres wollten gleich vier Babys auf die Welt. Die Schnellste war Susanne-Sophie Stünkel um 0.48 Uhr. Die kleine Cottbuserin wog bei der Geburt 3630 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Zu Hause wartet bereits Schwesterchen Maya (3) darauf, dass Mama Makhamali Gurung und Papa Steffen Stünkel das neue Familienmitglied mitbringen.
Auf Susanne-Sophie folgte nur fünf Minuten später Thea Graske aus Cottbus. Um 0.53 Uhr ertönte ihr Begrüßungsschrei.
In den frühen Morgenstunden erblickte schließlich Finn Gassan aus Leuthen das Licht diese Welt. Um 5.07 Uhr war es für ihn soweit, und etwa 20 Minuten nach ihm kam auch Paul Heinrich Guder aus Cottbus mit dazu. Alle Mütter, Babys und Väter sind gesund und wohlauf – wenn auch etwas geschafft.
Im Jahr 2018 kamen im Carl-Thiem-Klinikum bei 1175 Geburten 1207 Babys auf die Welt. Seit Jahren steigt die Zahl der Geburten im CTK an. Im Jahr 2014 waren es noch 1005 Entbindungen mit 1029 Babys.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren