Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Wendische Modenschau - Märkischer Bote Wendische Modenschau Wendische ModenschauMärkischer Bote
Sonntag, 25. Februar 2024 - 12:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
10°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Wendische Modenschau

Cottbus | Von | 6. Oktober 2023

Aktuelle Blaudruckmode im Fokus bei jährlicher Schadowanka.

Symbolbild Blaudruckmodenschau

Blaudruckmodenschau von Katja Fietz in Pulsnitz Foto: Daniel Häfner

Cottbus (MB). Die Schadowanka veranstaltet an diesem Samstag ab 19 Uhr ein Treffen im Scandale für alle die sich mit dem sorbischen/ wendischen verbunden fühlen. Der Abend startet mit zwei sorbischen Rappern. Aber auch wer Hip Hop nicht mag, wird fasziniert sein, wie Johann und Stoi auf der Bühne live ihre Tracks bauen, mit Beatbox, Posaune und Sampler. Ergänzt werden die beiden durch obersorbischen Rap von Jakob Gruhl. Für die Partystimmung sorgt dieses Jahr DJ Tobi. Mit einer Blaudruckmodenschau ab 20.30Uhr wird gezeigt, dass der Blaudruck zeitlos schön ist: in der sorbisch/ wendischen Tracht, in Mode aus der DDR sowie in einer aktuellen Kollektion von Katja Fietz. Die Modenschau schließt mit futuristischen Entwürfen und einer 3D-Animation des Designers Jan Lorenz. Präsentiert wird die Mode durch Schülerinnen des Niedersorbischen Gymnasiums und von Frauen aus Jänschwalde. Für Spreisen und Getränke sorgt das Team vom “Bunten Bahnhof”. Karten für das Treffen sind unter www.stiftung.sorben.com erhältlich.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: