Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spendenaktion - Märkischer Bote Spendenaktion SpendenaktionMärkischer Bote
Freitag, 14. Juni 2024 - 20:10 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
18°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Wolfgang Staske und Michael Greschow unterstutzen Flutopfer im Ahrtal mit Spendenaktion

Region | Von | 17. Dezember 2021

Spendenaktion

Mit selbstgemachten Mal- und Lernbüchern machten sich Wolfgang Staske und Michael Greschow im November auf den Weg ins Ahrtal. F.: M. Greschow

Region (MB). Jeder hat noch die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe im Ahrtal in der Eifel im Juli dieses Jahres vor Augen. Viele Menschen verloren ihr ganzes Hab und Gut und standen vor dem Nichts. Leidtragende waren aber auch die Kinder in dieser Gegend. Schulen oder Kindertagesstätten wurden zerstört und damit auch viele Dinge, die zum Alltag in diesen Einrichtungen gehörten.
Der Kinderbuchautor Wolfgang Staske aus der Lausitz, vielen auch als „Cottbuser Märchenopa“ bekannt, sah die erschütternden Bilder und entschloss sich zu einer spontanen Spendenaktion und versuchte Partner zu finden, die ihm bei seinem Vorhaben unterstützen. Offene Ohren fand er bei Michael Greschow, Inhaber der Firma Druck und Mehr mit Sitz in Welzow und Cottbus. Es entstand die Idee, dringend benötigte Hilfsmittel für den Unterricht bzw. die Beschäftigung der Kinder bereitzustellen. Wolfang Staske kreierte eigene Mal- und Lernbüchlein sowie verschiedene Weihnachtsbücher. Mit seiner Spendenaktion sammelte er etwa 3.000 Euro ein. Die Druckerei Greschow produzierte die insgesamt 2.400 Bücher mit Bastel-, Schreib- und Malutensilien.
Am 9. November 2021 machten sich Wolfgang Staske und Michael Greschow auf den Weg nach Ahrweiler. Die Freude bei der dortigen Kreisverwaltung war groß und die Mitarbeiter versprachen, die Hilfsmittel schnellstmöglich an die betreffenden Schulen und Kindertagesstätten in der Region zu verteilen. Für Dezember 2021 haben sich beide vorgenommen, die Kinder im Ahrtal mit einem Weihnachtspaket zu überraschen und ihnen ein wenig Freude in schwierigen Zeiten zu bereiten.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: