Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Platzierungen für Cottbuser Triathleten - Märkischer Bote Platzierungen für Cottbuser Triathleten Platzierungen für Cottbuser TriathletenMärkischer Bote
Freitag, 21. Juni 2024 - 09:39 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
22°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Platzierungen für Cottbuser Triathleten

Sport | Von | 17. Juni 2016

160618triathlon

Annika Müller erkämpfte sich einen guten 11. Platz Foto: J.P.

Cottbus/Bocholt (MB). Kürzlich hat in Bocholt (Nordrhein-Westfalen) der zweite Durchgang des Deutschland-Cups der Nachwuchs-Triathleten stattgefunden. Vier Cottbuser Sportler nahmen die 650 Kilometer lange Anreise auf sich und belohnten sich für die Trainings- und Anreisemühen mit guten Leistungen.
Die beste Platzierung erreichte dabei Sophie Schumann (Jugend A) mit Platz 7. Die Lausitzerin bleibt damit in der Gesamtwertung auf Schlagdistanz zur Spitze. Bemerkenswert ist an Sophies Auftritt ist natürlich, dass sie das erste Mal bei einem Rennen der deutschen Nachwuchs- Elite als Erste das Schwimmen beenden konnte. Das lässt für die Deutschen Meisterschaften in sechs Wochen hoffen.
Im selben Rennen belegte Annika Müller einen guten Platz 11, In der Altersklasse Jugend B startende Melanie Matzk und erreichte den 10. Platz. Max Kilian erreichte bei den Jungen der Jugend A Platz 29. Am Ende waren die Cottbuser mit ihrem Abschneiden mehr als zufrieden. So hatte sich die lange Anreise doch noch auf jeden Fall gelohnt.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: