Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Datenschutz im Sportverein jetzt Schulen - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 00:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
10°C
 

Anzeige

Datenschutz im Sportverein jetzt Schulen

24. August 2018 | Von | Kategorie: Sport |

Weiterbildung am 4. September in Spremberg.

Spremberg (MB). Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Mit ihr verbunden sind aber nicht nur zahlreiche Rechte für die Verbraucher, sondern auch neue Aufgaben für Vereine oder Verbände. Wie man diesen Aufgaben gerecht wird und wie sich die DSGVO im sportlichen Alltag umsetzen lässt, ist Inhalt der Veranstaltungsreihe „Informationen zum Datenschutz im Verein“ der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg / LSB Brandenburg und des Kreissportbund Spree Neiße. Die Teilnehmer erfahren durch Experten aus erster Hand, welcher Handlungsbedarf besteht und erhalten wichtige Tipps und Leitfäden zur Umsetzung in ihrer täglichen Arbeit. Das Seminar findet am Dienstag, 4. September, von 17.30 Uhr bis 21 Uhr im Spremberger Bootshaus, Zum Weißen Wehr 1, in Spremberg statt.
Die Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Kapazität bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter folgendem Link. https://www.ksb-spree-neisse.de/veranstaltungen/event/datenschutz-weiterbildung/
oder per E-Mail: info@ksb-spree-neisse.de; Pflichtangaben: Vereinsname, LSB Nr., email-Adresse sowie Anzahl der teilnehmenden Personen




Anzeige

Ein Kommentar auf "Datenschutz im Sportverein jetzt Schulen"

  1. […] Datenschutz im Sportverein jetzt SchulenMärkischer BoteWie man diesen Aufgaben gerecht wird und wie sich die DSGVO im sportlichen Alltag umsetzen lässt, ist Inhalt der Veranstaltungsreihe „Informationen zum Datenschutz im Verein“ der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg / LSB Brandenburg und … […]

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren