Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Drei weitere Punkte müssen her für den FC Energie - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 19. September 2021 - 21:24 Uhr | Anmelden
  • Drei weitere Punkte müssen her für den FC EnergieDrei weitere Punkte müssen her für den FC Energie

Drei weitere Punkte müssen her für den FC Energie

Drei weitere Punkte müssen her für den FC Energie
11°C
 

Anzeige

Drei weitere Punkte müssen her für den FC Energie

11. März 2016 | Von | Kategorie: Sport |

FC Energie spielt am 12.3. gegen Magdeburg / Sieg gegen Kiel:
Cottbus (trz). An diesem Sonnabend, 12. März, wartet der nächste Knaller im Stadion der Freundschaft. Dann erwarten die  Energie-Kicker niemand geringeren als den 1. FC Magdeburg. Anstoß auf heimischem Rasen ist um 14 Uhr. Während des Trainings wurde in dieser Woche vor allem der Torabschluss geübt. Die Schlussmänner befanden sich laut Verein also unter Dauerbeschuss. Sowohl Spieler als auch Torhüter erledigten ihre Aufgaben ganz ordentlich. Jetzt hoffen die Fans natürlich, dass sich die mühsame Arbeit beim Spiel gegen Magdeburg auch auszahlt und es in der „Bude“ der Elbestädter öfter klingelt. Das dürfte kein leichtes Unterfangen werden. Schließlich wollen sich bis zum 2000 FCM- Fans auf den Weg in die Lausitz machen. Für Stimmung dürfte also mit Sicherheit gesorgt sein Übrigens: Cottbus- und Magdeburg-Fans sollen räumlich getrennt werden, um eventuellen Auseinandersetzungen von Anfang an vorzubeugen. Zudem gilt im Stadion ein Alkoholverbot.
Die Cottbuser gehen indes hochmotiviert in diese Partie. Schließlich haben sie bei Holstein Kiel drei dringend benötigte Auswärtspunkte eingefahren. Bereits zur Halbzeit hatten die Lausitzer dank Sukuta-Pasu und Schorch ihr Torsoll erfüllt. Da fiel der Gegentreffer, der erst kurz vor dem Abpfiff fiel, nicht mehr ins Gewicht. Insgesamt bot der FCE an der Ostsee eine sehr ansprechende Leistung.
Immerhin: Die Cottbuser sind nach den Partien gegen Aue und gegen Kiel seit zwei Spieltagen ungeschlagen. Das soll natürlich auch gegen Magdeburg so bleiben. Schließlich muss die Mannschaft endlich aus dem Tabellenkeller raus. Derzeit belegt sie mit Rang 18 einen Abstiegsplatz. Doch verloren ist noch lange nichts. Schließlich sind die Lausitzer mit Chemnitz und Wiesbaden, die auf den Plätzen 17 und 16 stehen, punktgleich.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren