Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Fußball regional: Hochstimmung in Briesen am 17. Mai 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 24. Mai 2019 - 21:26 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
19°C
 

Anzeige

Fußball regional: Hochstimmung in Briesen am 17. Mai 2019

10. Mai 2019 | Von | Kategorie: Sport |

Am 17. Mai 2019 steigt das traditionelle Fußball-Derby / Briesen-Dissen kämpft gegen Guhrow.

Fußball regional: Hochstimmung in Briesen am 17. Mai 2019

Am 17. Mai 2019 wird das heiß ersehnte Derby Briesen/Dissen gegen Guhrow um 18.30 Uhr auf dem Briesener Sportplatz angepfiffen. Gute Stimmung ist garantiert | Foto: privat

Briesen (jk). Am Freitag, 17. Mai 2019, wird es in Briesen knapp mit den Parkmöglichkeit in der Nähe des Sportplatzes. Um 18.30 Uhr wird das heiß ersehnte Derby der
„Neuzeit“ zwischen der SpG Briesen/Dissen gegen SV Guhrow 1912 angepfiffen.
Was ist denn nun das Besondere an dem 10. Kräftemessen? „Wie oft und seit wann es dieses Derby gibt ist historisch noch nicht belegt. Die besondere Rivalität ist vielleicht auch der besonderen räumlichen Nähe geschuldet, die Mittelpunkte beider Sportplätze trennen nur gut siebenhundert Meter Luftlinie. Beide Vereine haben auch einige Gemeinsamkeiten. Beide Vereine sind gleich alt (gegründet 1912), beide Vereine wurden als Turnvereine gegründet und beide Vereine sind heute Mehrspartenvereine mit schwerpunktmäßigem Fußballangebot.“ erläutert Andreas Pfütsch, der Vorsitzende der SG „Frischauf“ Briesen. „Mit dem Wiederaufstieg des SV Guhrow in die Kreisliga des Fußballkreises Niederlausitz am Ende der Saison 2012/2013 begannen die Derbys der „Neuzeit“. Seitdem spielen beide Vereine sozusagen auf Augenhöhe, mit einer Unterbrechung in der Saison 2016/2017 als der SV Guhrow in die Landesklasse Süd aufgestiegen war. Seit der Saison 2014/2015 gibt es eine Spielgemeinschaft Fußball der Vereine SG „Frischauf“ Briesen und SV Grün Weiß Dissen. Ein Blick in die Statistik zeigt: seit der Saison 2013/2014 gab es neun „neuzeitliche“ Derbys, keines davon endete mit einem Unentschieden! Sechsmal gewann der SV Guhrow, davon drei Auswärtssiege. Dreimal verließ die SG „Frischauf“ Briesen als Sieger den Platz, davon zweimal als Sieger auf dem gegnerischen Platz.
„Wir freuen uns auf ein hoffentlich spannendes, hochklassiges, stimmungsvolles und faires Fußballspiel auf und neben dem Platz und hoffen auf eine große Kulisse, dreihundert Fans beider Lager sollten es schon sein!“, so noch einmal Andreas Pfütsch.
Übrigens: die SG „Frischauf“ Briesen hat aus diesem Anlass vierzig ehemalige und aktuelle Förderer des Briesener Fußballs zu einem Generationentreff „Fußball“ nach Briesen eingeladen

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren