Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Hallenfußballturnier in der Lausitzarena Cottbus am 12. und 13.1.2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 16. Juni 2019 - 07:24 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
17°C
 

Anzeige

Hallenfußballturnier in der Lausitzarena Cottbus am 12. und 13.1.2019

4. Januar 2019 | Von | Kategorie: Sport, Top-Themen |

Der SG Groß Gaglow lädt am 12. und 13. Januar 2019 wieder zum Hallenfußballturnier ein.

Besucher und Spieler freuen sich wieder auf packende Wettkämpfe beim Hallenfußballturnier des SG Groß Gaglow in der Cottbuser Lausitzarena | Foto: privat

Cottbus (MB/jk). Ein ereignisreiches und spannendes Wochenende erwartet die Freude des runden Leders kurz nach Neujahr in der Cottbuser Lausitzarena. Zum nunmehr 36. Mal veranstaltet der SG Groß Gaglow das große Hallenfußballturnier. An zwei Tagen, 12. und 13. Januar 2019, werden jeweils von 9 bis 20 Uhr packende Wettkämpfe in verschiedenen Altersklassen ausgetragen.
Junioren spielen Samstag

Der Samstag, 12. Januar 2019, gehört traditionsgemäß dem Nachwuchs. Den Auftakt bilden um 9 Uhr die Spiele der Junioren in den Klassen C und F. Die Kicker von SV Hertha Zehlendorf und des Kolkwitzer SV 1896 sind hier jeweils die Titelverteidiger.
Ab 13 Uhr werden die Wanderpokale der A-und E-Junioren ausgespielt, die sich in den Händen von SV Preußen 90 Beeskow beziehungsweise des Stützpunkts Cottbus befinden. Und ab 17 Uhr wird es dann richtig laut in der Halle, wenn die B- und die D-Junioren kämpfen, denn schließlich befindet sich der Pokal der D-Junioren in den Händen der SG Groß Gaglow. Die Halle wird sicherlich gut gefüllt sein, denn Vatis, Muttis, Opas, Omas, Onkel und Tanten wetteifern auf der Tribüne mit den jungen Talenten in allen Altersklassen mit. Und wer weiß, vielleicht sitzt auch einer der Scouts im Publikum und entdeckt einen zukünftigen „Großen“?

Spannende Sonntagsspiele
Den sportlichen Auftakt am Sonntag, 13 Januar 2019,bilden bereits um 9 Uhr die Wettkämpfe um den Altliga-Hallenfußball-Wanderpokal. Der ging im letzten Jahr an den Kahrener SV 03 und soll natürlich wieder zurückgeholt werden. Parallel wird das B-Turnier für Männer ausgetragen, wo SV Fichte Kunersdorf im letzten Turnier dominierte.
Um den Wanderpokal bei den Herren kämpfen ab 14 Uhr neben Pokalverteidiger SV Wacker 09 Ströbitz die Mannschaften SC Spremberg 1896, Kolkwitzer SV 1896, SG Eintracht Peitz, BSV Guben Nord, SV Grün-Weiß Lübben, SV Fichte Kunersdorf und des Gastgebers SG Groß Gaglow.
Neun Wettbewerbe an zwei Tagen – ein abwechslungsreiches Paket, was die Veranstalter vom SG Groß Gaglow wieder mit großem Einsatz zusammengeschnürt haben. Im vergangenen Jahr haben über siebenhundert Zuschauer die Hallenturniere der SG Groß Gaglow in der Lausitzarena verfolgt und freuten sich über gutklassige, spannende und torreiche Spiele. Hallenturniere haben ja immer ihre besondere Faszination, weil Sportler und Gäste dicht beieinander sind und so die Emotionen in beiden Richtungen deutlicher aufgenommen werden. Und die Spieldauer ist auch überschaubar. Wenn der Kampf um Pokale und Trophäen tobt, dann geht es hitzig, aber hoffentlich immer sportlich-fair zu Sache – sowohl auf der Spielfläche als auch auf den Rängen. Nervenstärke beim Neunmeterschießen brauchen sowohl die Schützen und die Torleute – und erst recht das Publikum.
Na dann – Fanshirts und Spruchbanner rausholen und ab in die Lausitzarena!

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren