Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
FCE Sozialgebäude - Märkischer Bote
Samstag, 24. Juli 2021 - 22:12 Uhr | Anmelden
  • Sozialgebäude im Cottbuser Lokstadion fertiggestelltSozialgebäude im Cottbuser Lokstadion fertiggestellt

Sozialgebäude im Cottbuser Lokstadion fertiggestellt

Sozialgebäude im Cottbuser Lokstadion fertiggestellt
25°C
 

Anzeige

Sozialgebäude im Cottbuser Lokstadion fertiggestellt

16. April 2021 | Von | Kategorie: FC Energie Cottbus |

FC Energie-Mitarbeiter ziehen in neues Sozialgebäude.

Cottbus (MB). In naher Zukunft wird es bei FC Energie Cottbus eine räumliche Veränderung geben, denn die Mitarbeiter des Vereins werden die Geschäftsstelle im Container am Stadion der Freundschaft, der ursprünglich von der Cottbuser Bundesgartenschau aus dem Jahr 1995 stammt, Schritt für Schritt verlassen und in das 2. Obergeschoss des neuen Sozialgebäudes im Lokstadion wechseln. Noch vor den Osterfeiertagen wurde hier nämlich die neu errichtete Behausung für den Trainingsbetrieb freigegeben und damit offiziell in Betrieb genommen. Momentan werden die Räumlichkeiten im Funktionstrakt dahingehend umgebaut, so dass die neue Geschäftsstelle auch den logistischen Anforderungen gewachsen und technisch ausgerüstet sein wird.
Auch wenn durch die aktuell anhaltenden Umstände die Nutzung nur reduziert stattfinden kann, ist mit der Freigabe ein Meilenstein für das Nachwuchsleistungszentrum des FCE erreicht worden. „Wir sind stolz und begeistert, dass wir so ein schönes und funktionelles Sozialgebäude nun endlich nutzen können. Endlich ist dort auch ein stückweit Leben in der Bude“, so Nach- wuchsleiter Sebastian König. „Wir möchten alle Partner und Unterstützer, ob aus der Politik von Stadt und Land, unserer Sponsoren, der beteiligten Baufirmen und selbstverständlich auch der zahlreichen Mitglieder und Fans, die zuletzt knapp 70.000 Euro gespendet haben, in einer gewissen Sicht teilhaben lassen und ein stückweit mitnehmen. Dahingehend sind wir in Überlegung, wie wir dies realisieren können.“ ergänzt Geschäftsführer Karsten Sachs.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren