Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Oberkirchplatz Cottbus: Beste Marktschreier werden gekürt - Märkischer Bote Oberkirchplatz Cottbus: Beste Marktschreier werden gekürt Oberkirchplatz Cottbus: Beste Marktschreier werden gekürtMärkischer Bote
Dienstag, 29. November 2022 - 19:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Oberkirchplatz Cottbus: Beste Marktschreier werden gekürt

Land und Leute | Von | 1. Juli 2002

Ab Freitag (26. Juli 2002) wird es wieder laut und lustig an der Oberkirche.

Was macht einen guten Marktschreier aus? Daß er laut ist? Daß er gut verkauft? Vermutlich soll er vor allem witzig sein, und dann muß der Preis seiner Ware auch noch stimmen. Die Cottbuser können sich ihre Meinung wieder einmal bilden zu den Damen und Herren der lustigen Gilde.

Marktschreier

Und den Korb gleich noch dazu…

Der aktuelle Schauplatz der Marktschreier ist der Oberkirchplatz von Freitag bis Sonntag, jeweils von 10-18 Uhr. Eine Auswahl der besten Marktschreier wird die Grundmauern der gotischen Hallenkirche mit deftigen norddeutschen Poltersprüchen zum Beben bringen.
Vom Hamburger Fischmarkt hat sich die optisch schönste Marktschreiertruppe der Republik angesagt wie z..B.: “Bananen Rudi”, “Wursthelmut” “Der Schweinemörder” sowie “Käsemaik”, “Toni Makkaroni”, “Blumenappie” und der “Kuchen-Ulrich”, um nur einige der rund 40 Originale hinter rollenden Ladentheken zu nennen. Alle Marktschreier-LKW ‘s werden jedes Jahr aktuell bemalt und mit immer auffälligeren Motiven versehen. Mehr als 2 Tonnen Obst, 10.000 verschiedene Topfpflanzen, tonnenweise Käse und Unmengen von Wurst und Nudeln werden unter die Leute zu bringen sein, zu unschlagbaren Tiefstpreisen und mitunter sogar umsonst (ca.10 Prozent dieser Waren werden gratis ins Publikum geschleudert). Und noch wichtiger ist: wortgewaltig und lautstark muß das passieren . Die Marktschreier vom Hamburger Fischmarkt sind eine einmalige, rollende Verkaufsshow, wo Wortwitz, “derbe Anmache” und die Qualität des Produktes eine Einheit bilden!
Außer den eigentlichen “Königen der Märkte”, den Marktschreiern, gibt es noch einige interessante Akteure zu nennen, z.B.:”Radio Veronica”, ein einmaliger, zu einem überdimensionalen amerikanischen Röhrenradio umgebauter Kleintransporter. Krönung des Spektakels ist unumstritten der eigentliche Wettbewerb der Marktschreier, “Banane gegen Schweinemörder”. Um die Gunst der Zuschauer geht es. An den Imbiß- und Getränkeständen liegen etwa 500 Stimmzettel aus, auf denen die Besucher den “Cottbuser Marktschreierkönig 2002” ankreuzen sollen. Die Stimmabgabe wird belohnt und ist mit einer Gewinnauslosung verbunden. Nach der Krönung des Marktschreierkönigs wird dieser aus allen abgegebenen Stimmen am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr drei Gewinner ziehen. Diese haben dann drei hochwertige Preise gewonnen, vorausgesetzt, sie haben die Stimmzettel ausgefüllt und nicht vergessen, ihren Namen und die Adresse einzutragen. Stimmzettel liegen während der gesamten Veranstaltung kostenlos am Getränkepavillon aus.
Eröffnet werden die Marktschreiertage am Freitag,10 Uhr, mit einer zünftigen Wattwurmverkostung, wobei ein Repräsentant der Stadt Cottbus beweisen muß, ob er den Pokal “staatlich geprüfter Wattwurmabschmecker”erringen kann. Danach gibt es gratis Wattwürmer und Freibier für alle, solange der Vorrat reicht. Ist der aufgebraucht, gibt’s auch Original Thüringer Bratwürste.

Marktschreier

Alles für’n paar Euro. Woll’n se nu koofen oder nich…?

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: