Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Beratungsangebot der Handwerkskammer Cottbus - Märkischer Bote Beratungsangebot der Handwerkskammer Cottbus Beratungsangebot der Handwerkskammer CottbusMärkischer Bote
Dienstag, 28. Mai 2024 - 07:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain showers
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Beratungsangebot der Handwerkskammer Cottbus

Handwerkskammer Cottbus | Von | 14. Juli 2023

Ebenso vielfältig wie das Südbrandenburger Handwerk ist auch das Beratungs- und Serviceangebot der Handwerkskammer Cottbus (HWK) aufgestellt.
Zahlreiche Betriebe sowie Handwerker und Auszubildende nutzten im ersten Halbjahr 2023 die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung, Passgenauen Besetzung oder die Rechtsberatung. „Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Entwicklung und Förderung unserer Handwerksbetriebe. Das Gründen und die Selbstständigkeit sollen dabei an Attraktivität gewinnen. Allein im ersten Halbjahr nutzten 460 Unternehmen die Unterstützung zur Existenzgründung, Bewertung von Immobilien, Beantragung und Zugang zu Förderprogrammen, Energieeffizienzmaßnahmen, Fachkräftegewinnung oder Digitalisierung.
35 Unternehmen konnten ihren individuellen Unternehmens-Nachfolge-Fahrplan mit unseren Betriebsberatern entwickeln“, berichtet Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der HWK Cottbus.
Die jüngste Betriebsstatistik der Kammer führt 9.354 Handwerksbetriebe. Darunter 730 Kfz-Betriebe, 683 Elektrotechniker, 637 Friseur-Salons sowie 525 Maurer- und Betonbau-Unternehmen oder 233 Dachdeckereien. Rund 1.800 Jugendliche erlernen derzeit einen Handwerksberuf. Für das neue Lehrjahr, das erst in zwei Monaten startet, haben bereits 356 Jugendliche einen Ausbildungsvertrag unterzeichnet. Das sind 45 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. „Den Fachkräftebedarf versuchen wir mit zugeschnittenen, individuellen Aus- und Weiterbildungsangeboten zu entwickeln. Dabei legen wir Wert auf Passgenauigkeit“, so Knut Deutscher. „Zudem nutzten über 800 Teilnehmer unsere Fort- und Weiterbildungskurse. 248 Handwerkerinnen und Handwerker starteten in eine Meisterausbildung.“
Ein weiterer Service der Handwerkskammer Cottbus ist die kostenfreie Rechtsberatung. Mit insgesamt 1.513 Beratungen wurde dieses Angebot von Betriebsinhabern umfassend genutzt. Zu den Themen gehörten dabei unter anderem Arbeitsrecht, Eintragungen in die Handwerksrolle oder Ausnahmebewilligungen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: