Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Diskussion mit Scholz - Märkischer Bote Diskussion mit Scholz Diskussion mit ScholzMärkischer Bote
Samstag, 25. Juni 2022 - 19:30 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
26°C
 
epaper
Anzeigen

Diskussion mit Scholz

Wirtschaft | Von | 19. Februar 2021

Friseure und Kosmetiker können mit dem Bundesfinanzminister diskutieren.

Region (MB). Am nächsten Mittwoch lädt der Handwerkskammertag Land Brandenburg Friseur- und Kosmetikbetriebe zu einer Video-Diskussion mit Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ein. Von 16.30 bis 18 Uhr können die Betriebe dort ihre aktuelle wirtschaftliche Situation schildern und Probleme diskutieren. „Über 2.100 Friseur- und 2.200 Kosmetikbetriebe stehen stellvertretend für Millionen Kleinbetriebe und Soloselbstständige, bei denen die Unterstützungskonzepte nicht greifen und deren Zukunftsperspektiven düster aussehen“, erklärt Robert Wüst, Präsident des Handwerkskammertages Brandenburg. „Einen konkreten Ausblick erwarten Betriebe und der Handwerkskammertag daher auch von der Diskussion mit dem Bundesfinanzminister.“ Eine Anmeldung ist bis Montag über presse@ hwkpotsdam.de möglich.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: