Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Jetzt für den Ausbildungspreis im Handwerk bewerben! - Märkischer Bote Jetzt für den Ausbildungspreis im Handwerk bewerben! Jetzt für den Ausbildungspreis im Handwerk bewerben!Märkischer Bote
Mittwoch, 10. August 2022 - 19:27 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter
27°C
 
epaper
Anzeigen

Jetzt für den Ausbildungspreis im Handwerk bewerben!

Handwerkskammer Cottbus | Von | 13. Mai 2022

Ausbildungspreis

Das Bauunternehmen Lehmann aus Kolkwitz wurde mit dem Ausbildungspreis 2021 geehrt. Inhaber Christof Lehmann bildet kontinuierlich aus, sucht bewusst Lehrlinge aus der Region und zahlt eine leistungsorientierte Prämie. Foto: Foto Goethe

Region. Seit 22 Jahren ehrt die Handwerkskammer Cottbus Betriebe, die sich besonders für die Ausbildung von jungen Menschen engagieren. In diesem Jahr erhält der Ausbildungspreis ein neues Format, um noch besser auf die Betriebsgrößen und die Personen einzugehen, die eine besondere Vorbildfunktion übernehmen. Bis zum 25. Mai 2022 können sich Unternehmen bewerben. Die Preisverleihung erfolgt dann im Rahmen der Siegerehrung des Leistungswettbewerbes im November.
Das Handwerk gewinnt die eigenen Fachkräfte vorwiegend über die Ausbildung. Etwa 700 Jugendliche entscheiden sich jährlich für einen Karrierestart im regionalen Handwerk. Trotz der Corona-Herausforderungen sind die Ausbildungsleistungen in den Unternehmen stabil und das soll belohnt werden. „Wir rufen Handwerksbetriebe auf, sich bis zum 25. Mai zu bewerben. Danach erfolgt ein Unternehmensbesuch, indem gemeinsam die Bewerbung erstellt wird. Für den Betriebsinhaber entsteht so kein Aufwand, sondern ein Zuwachs am Image und der Attraktivität als Arbeitgeber“, sagt Corina Reifenstein, Präsidentin der HWK Cottbus.
Ab diesem Jahr werden insgesamt fünf Preise vergeben: Kategorie 1: bis zu 5 Mitarbeiter, Kategorie 2: 6 bis 30 Mitarbeiter, Kategorie 3: über 30 Mitarbeiter. Den vierten Preis erhält ein langjährig engagierter, innovativer Ausbildungsbetrieb. Mit dem fünften Preis wird eine
Person gewürdigt, die sich besonders für den Handwerkernachwuchs engagiert.
Unter www.hwk-cottbus.de/ ausbildungspreis2022 können Betriebe ihr Interesse bekunden oder mit Martina Schaar, über Telefon 0355 7835-158 oder E-Mail schaar@hwk-cottbus.de direkt in Kontakt treten.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: