Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Malerbetrieb Konzack - Märkischer Bote Malerbetrieb Konzack Malerbetrieb KonzackMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Dezember 2021 - 12:00 Uhr | Anmelden
  • Seit 75 Jahren für mehr Farbe im LebenSeit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben

Seit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben

Seit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben
0°C
 

Anzeige

Seit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben

13. August 2021 | Von | Kategorie: Wirtschaft |

Traditionsreicher Malerbetrieb Konzack aus Freienhufen feiert am 1. September Jubiläum.

Seit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben

Malermeister und Dipl.-Ing. Gerd Konzack sowie seiner Gattin Dipl. Farbdesignerin Antje Konzack führen gemeinsam den traditionsreichen Malerbetrieb aus Freienhufen. In ihrer Arbeit verbinden sie Tradition mit modernen Arbeitsweisen und Gestaltungen. Inspirationen schöpfen sie auch aus dem Familienarchiv mit historischen Farbtafeln, Gestaltungsentwürfen und Literatur. Foto: privat

Freienhufen. Stolze 75 Jahre Handwerksqualität feiert demnächst der Malerbetrieb Konzack aus Freienhufen. Das Unternehmen unter Führung von Malermeister Gerd Konzack sowie seiner Gattin Farbdesignerin Antje Konzack, steht heute für gehobene Malerqualität und genießt einen hervorragenden Ruf über das Seenland hinaus.
Noch in den Nachkriegswirren gründete Vater Rolf Konzack 1946 das heutige Unternehmen. Der Papitzer stammte aus einer Malerdynastie- auch sein Vater und weitere Söhne waren im Malerhandwerk aktiv. Die Liebe und florierende Wirtschaft in der Kohleregion zogen ihn nach Freienhufen. Arbeit gab es genug – Material hingegen war nicht vorhanden. Kurzum wurde in Eigenregie Kreide von der Insel Rügen verladen und damit die Basis für Farben nach eigenen Rezepturen hergestellt.
Das Unternehmen entwickelte sich gut, der frühe Tod des Firmengründers 1967 jedoch stellte die Familie vor unerwartete Herausforderungen. Ehefrau Jutta Konzack, gelernte Stenotypistin und Sekretärin, Mutter dreier Kindern, trug plötzlich die alleinige Verantwortung für Unternehmen, Haus und Hof. Allen Bedenken zum Trotz drückte sie nach arbeitsreichen Tagen und anschließender Kinderbetreuung die Schulbank und erlangte 1971 ihren Meistertitel.
Über viele Jahre prägte sie das Unternehmen und hat mit Ihren Mitarbeitern neben Wohnungen auch vielen Gaststätten und Verkaufseinrichtungen ein neues Erscheinungsbild gegeben. Sie hatte besonderen Anteil die Firma auch über die Wendezeit zu retten. 1993 übernahm Sohn Gerd Konzack, der zuvor als Bergbauingenieur arbeitete, den Betrieb und absolvierte bis 1997 die Meisterschule. 1995 wurde in Freienhufen ein moderner Firmensitz gebaut und die neu gegründete Werbetechnikfirma integriert.
Heute ist das Unternehmen sowohl bei öffentlichen Institutionen und Unternehmen als auch in Privathaushalten gefragt. Das Leistungsangebot umfasst dabei Maler-, Fassaden-, Bodenbelagsarbeiten, Sonnenschutzanlagen und geht bis zur Erstellung von Farb- und Einrichtungskonzepten. Die Kunden schätzen solche kompakte Qualität – angefangen von qualifizierter fachlicher Beratung bis zur akkuraten Ausführung durch das gesamte Mitarbeiterteam. Gerd Konzack sagt; „Die beste Beratung ist für den Kunden jedoch wertlos, wenn die Qualität der ausgeführten Arbeit nicht stimmt. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter zu den besten ihrer Zunft gehören!“
In seiner täglichen Arbeit verbindet der Malerbetrieb Tradition und Moderne. Die neuesten Trends, Farb- und Tapetenkollektionen finden ebenso Verwendung, wie teils Jahrzehnte bewährte Materialien und Techniken. Inspirationen werden sowohl aus dem Familien-archiv mit historischen Farbtafeln, Gestaltungsentwürfen und Farbrezepten sowie auf Messen, Ausstellungen oder Reisen geschöpft.
Als Gestalter mit „Blick für das Ganze“ definiert sich der Familienbetrieb.
„Auf Wunsch entwickeln wir mit dem Kunden zusammen ganz neue harmonische Farb- und Einrichtungskonzepte“, sagt Antje Konzack und ergänzt schmunzelnd: „Einige Kunden benötigen einen kleinen Anstoß zum farbigen Wagnis, denn zu viel Harmonie ist auch in der Raumgestaltung nicht optimal. Manchmal sollte man auch mal etwas riskieren“.
Farbe und Handwerk sind hier in Freienhufen Leidenschaft mit Tradition. Am 1. September wird dieses Jubiläum gebührend gefeiert.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren