Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus Kalender 2016 - Bilder aus dem alten Cottbus - Märkischer Bote Cottbus Kalender 2016 - Bilder aus dem alten Cottbus Cottbus Kalender 2016 - Bilder aus dem alten CottbusMärkischer Bote
Donnerstag, 22. Februar 2024 - 00:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
10°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Cottbus Kalender 2016 – Damals war’s – Bilder aus dem alten Cottbus

Bilder aus dem alten Cottbus, Damals war´s, Feuilleton | Von | 9. September 2015

titel cottbus 2016 min

Cottbus Kalender 2016 – Titel: Älteste Darstellung der Eisenbahn im Cottbuser Stadtpanorama

Der neue Kalender 2016 für Cottbus ist da!! Diese Kalender sind deutlich kleiner (20 x 20 cm) als die meisten, dafür ganz bestimmt erheblich dicker als viele der anderen.
„Damals war’s …“ bringt, statt 12 Blätter im ganzen Jahr, 52 Motive aus dem alten Cottbus. Für jede Woche ein neues Blatt und dazu das Titelbild.
„Damals war’s – Bilder aus dem alten Cottbus“ gehört zur 25 Jahre laufenden Kult-Reihe der Heimatzeitung der Stadt. Der Kalender überrascht, wie die Zeitung, Woche für Woche mit einem neuen alten Motiv.Einige davon werden im O-Ton von Lesern kommentiert, andere zeigen Stadtsichten auf ganz persönlichen Schnappschüssen.
Der Kalender ist wegen alledem ein wunderschönes Geschenk. Durchaus finanzierbar bei 17,50 Euro, oder? Im Verlag in der Wernerstraße gibt’s für die großen Verschenker das Doppelpack zu 30 Euro. Glatt 5 Euro (!) gespart.

Die 4. Woche – eine der frühen Grußkarten zeigt munteren Sommerbetrieb im Garten von „Neuholland“. Die Ausflugs- und Tanzgaststätte war im Januar 1821 - demnächst also vor 195 Jahren - eröffnet worden. Nach dem zweiten Weltkrieg war sie noch kurze Zeit in Betrieb, ehe die HO hier ein Lager einrichtete

Cottbus Kalender 2016 – Die 4. Woche – eine der frühen Grußkarten zeigt munteren Sommerbetrieb im Garten von „Neuholland“. Die Ausflugs- und Tanzgaststätte war im Januar 1821 – demnächst also vor 195 Jahren – eröffnet worden. Nach dem zweiten Weltkrieg war sie noch kurze Zeit in Betrieb, ehe die HO hier ein Lager einrichtete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[wpshopgermany product=”39″]



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: