Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spremberg: Die Brückenhäuschen fehlen doch - Märkischer Bote Spremberg: Die Brückenhäuschen fehlen doch Spremberg: Die Brückenhäuschen fehlen dochMärkischer Bote
Samstag, 13. April 2024 - 17:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
23°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Spremberg: Die Brückenhäuschen fehlen doch

Bilder aus dem alten Spremberg | Von | 6. Dezember 2013

damals131130spb

Blick in die Bahnhofstraße in Richtung Stadtzentrum. Auf dem Foto links ist die Bushaltestelle zu erkennen

Blick zum Stadtzentrum aus der Bahnhofstraße / Heute Neuer Georgenberg
Der Blick zum Stadtzentrum hat sich nur teilweise verändert, zu markant sind die beiden Türme des Rathauses und der Kreuzkirche. Helga Reichstein löst auf ihrer Postkarte: „Das Auto fährt auf der Bahnhofstraße in Richtung Marktplatz. Früher hieß die Straße Hindenburgstraße, aber das war weit vor dieser Aufnahme. Ich schätze das Alter des Fotos auf etwa 50 Jahre, es kann auch noch älter sein. Auffällig ist, dass nur ein Auto auf der Straße fährt. Heute ist so ein Foto wohl undenkbar.“
Auch Annett Zech erkannte die Bahnhofstraße und schreibt dazu: „Die Straße nennt sich auch Neuer Georgenberg. Allerdings stammt das Bild sicher aus einer Zeit, zu der ich noch nicht geboren war.
In den 1980er-Jahren befand sich links jedenfalls immer eine Bushaltestelle. Dort warteten meine Mama und ich immer auf den Bus in Richtung Bahnhof. Rechts wurde dann später das heutige City-Center gebaut.“
Karl Jursch tippt ebenfalls auf die Bahnhofstraße und ergänzt zudem am Telefon: „Ich kenne dieses Foto. Darauf sind eigentlich rechts und links die Brückenhäuschen zu sehen. Unter der Brücke verläuft heute der Weg zur schönen Freiluftbühne, die wirklich eine große Bereicherung für unsere Stadt geworden ist. Das Gebiet rechts, wo sich der F9 befindet, wurde in DDR-Zeiten mit Plattenbauten neu gestaltet.“
Vielen Dank allen Ratefreunden, vor allem für die Details. Ein Bild im Rahmen gewinnt Annett Zech. Herzlichen Glückwunsch!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: