Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 04./05. Juni 2016 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 04:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
3°C
 

Anzeige

Personen 04./05. Juni 2016

3. Juni 2016 | Von | Kategorie: Personen |

Der Rat für Angelegenheiten der Sorben und Wenden hat beantragt, unter anderem die Städte Senftenberg und Forst als sorbisch/wendisches Siedlungsgebiet auszuweisen. Die für Sorben und Wenden zuständige CDU-Abgeordnete Roswitha Schier sprach sich dafür aus, dass Gemeinden und Städte ein Mitspracherecht erhalten. Gegen deren Willen funktioniert dies nicht, glaubt die Landtagsabgeordnete aus Lübbenau, die starke Bedenken hat. In beiden Städten gibt es Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlungen, sich nicht zum Siedlungsgebiet zu bekennen.  Die Landesregierung und der Hauptausschuss des Landtages müsse diesen Antrag nun sorgfältig prüfen.
Als sehr erfreulich hat der Oberbürgermeister Holger Kelch die Nominierung der Cottbuser Radsportler Stephanie Pohl (RSC) und Roger Kluge (RK Endspurt) für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro begrüßt. „Das macht der traditionsreichen Radsport-Stadt Cottbus alle Ehre“, so Kelch. Auch Maximilian Levy  möchte am 10. und 11. Juni beim Grand Prix von Deutschland im Radsprint vor heimischer Kulisse in Cottbus  eine kleine Chance auf einen Starterplatz wahren.
Das brandenburgische Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) mit Sitz in Cottbus hat einen neuen Präsidenten. Auf Vorschlag von Wirtschafts- und Energieminister Albrecht Gerber hat das Kabinett am Dienstag Hans-Georg Thiem zum Präsidenten ernannt. Hans-Georg Thiem, Assessor des Bergfachs und Diplom-Ingenieur für Bergbau der RWTH Aachen, ist langjähriger Mitarbeiter des LGBR und ein ausgewiesener Fachmann. Sein Vorgänger Dr. Klaus Freytag wechselte als Abteilungsleiter Energie und Rohstoffe in das Ministerium für Wirtschaft und Energie nach Potsdam.
Die Cottbuser Musikerin VIVIEN startet derzeit in Votings und Charts durch. Am 4. Juni kann man sie live beim Neupetershainer-Sommerfest erleben.  Das Highlight bildet derzeit die Nominierung als „Newcomer des Jahres 2016“ die einen Auftritt beim SchlagerOlymp in Berlin mit sich bringt. Mit ihrer aktuellen Single „Du lässt mich fliegen“ kann Vivien Gstrein erste Erfolge feiern.
Der FC Energie Cottbus hat die sportliche Verantwortung für die Saison 2016/2017 Claus-Dieter Wollitz übertragen. Der 50-jährige Fußballlehrer unterschrieb einen neuen Vertrag als Cheftrainer bis Juni 2018, der sowohl für die Regionalliga als auch für die 3. Liga gilt.
Die Stadt Vetschau trauert um Gerhard Michaelis. Am Montag war der 76-Jährige nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Als Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung hat er sich in Vetschau nach der Wende hohe Verdienste erworben. Von 1994 bis 2008 leitete er insgesamt 126 Sitzungen. Im Ehrenamt war er zudem als Aufsichtsratsmitglied bei der städtischen Wohnungsbaugesellschaft von 1995-2014 tätig. Des Weiteren war er bis zuletzt Mitglied im Vorstand der Richard-Hellmann-Stiftung und Mitglied des Wahlausschusses.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren