Mittwoch, 15. August 2018 - 11:20 Uhr | Anmelden

Anzeige

Personen: 10./11. Februar 2018

9. Februar 2018 | Von | Kategorie: Personen |

Über zwei Dinge konnte sich Sonja Junghänel, Leiterin der Musik- und Kunstschule des SPN-Kreises, an ihrem 60.Geburtstag am Mittwoch besonders freuen: Im 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ gab es für ihre Schützlinge 21 Erste Preise und sieben Delegierungen zum Landesausscheid (15. bis 17.3. in Potsdam).
Und: Der 56. Landesausscheid wird 2019 in Spree-Neiße, Austragungsort Spremberg, stattfinden.
In der vergangenen Woche nahmen die Ausschüsse des Deutschen Bundestages ihre Arbeit auf. Der Lausitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese wurde erneut Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft- und Energie sowie des Haushaltsausschusses.
Auf seiner Sitzung am 25. Januar 2018 hat der SPD Unterbezirksvorstand Spree-Neiße einstimmig Hermann Kostrewa als Kandidaten für die Landratswahl am 22.04.2018 im Landkreis Spree-Neiße vorgeschlagen. Seit 22 Jahren ist er in der Kreisverwaltung tätig. Derzeit als Sozialdezernent.
Der Vorstand der SPD Oberspreewald-Lausitz hat sich in seiner letzten Sitzung dazu verständigt, keinen eigenen Kandidaten für die Landratswahl am 22. April 2018 ins Rennen zu schicken – informiert der SPD-Vorsitzende Thomas Zenker. In der Diskussion wurde festgestellt, dass in den vergangenen acht Jahren eine konstruktive und sachorientierte Zusammenarbeit zwischen dem Kreistag und dem parteilosem Landrat Siegurd Heinze, der erneut antritt, geleistet wurde.
Am Mittwoch, den 31. Januar 2018, hat der 38-jährige selbstständige Programmierer David Windisch die erforderlichen Dokumente für den Wahlvorschlag zur Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Forst eingereicht.
Die rund 60 anwesenden Mitglieder des Kreisverbandes Lausitz DIE LINKE bestimmten den bisherigen Ortsvorsteher, Torsten Richter als Bürgermeisterkandidaten in Drebkau. Der Kreisvorsitzende Matthias Loehr, derzeit Mitglied des Brandenburger Landtages, wurde auf der Versammlung zum Kandidaten für die Landratswahl im Spree-Neiße-Kreis bestimmt. Am 22. April 2018 finden sowohl die Landratswahl im Spree-Neiße-Kreis als auch Bürgermeisterwahlen in Forst, Guben und Drebkau statt.
Im 65. Lebensjahr ist der Werbener Gemeindevertreter Dr. Fritz-Ulrich Werchosch verstorben. Er wird an diesem Sonnabend, 10 Uhr, in Werben zu Grabe getragen. Der Unternehmer hat 2011, damals als Bürgermeister, Unternehmer und Mitautor, maßgeblich dazu beigetragen, dass nach Siegfried Ramoths Buch „WERBEN – Geschichte eines Spreewalddorfes“ ein gleichwertiger zweiter Band unter dem Titel „Das Gemüsedorf WERBEN“ erscheinen konnte.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren