Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen 25./26. Juni 2016 - Märkischer Bote Personen 25./26. Juni 2016 Personen 25./26. Juni 2016Märkischer Bote
Mittwoch, 8. Februar 2023 - 04:36 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-6°C
 
epaper
Anzeigen

Personen 25./26. Juni 2016

Personen | Von | 24. Juni 2016

Es gibt schon wieder eine erfreuliche Meldung vom Lausitzer Golfclub. Mitglied Paul Neumann ist am Donnerstag  bei der Deutschen Gehörlosen- Golfmeisterschaft in München Dritter geworden. Das ist eine tolle Leistung, die auch große Hoffnungen für die Weltmeisterschaft der gehörlosen Golfer weckt, die im September in Kopenhagen stattfindet und an der Paul Neumann ebenfalls teilnimmt.
Mit einem festlichen Konzert verabschiedet sich der Gründungsdekan des Studienganges Musikpädagogik der Hochschule Lausitz, Prof. Dr. Tibor Istvánffy, am 9. Juli um 19.30 Uhr im Konservatorium Cottbus nach über 20-jähriger Leitungs- und Lehrtätigkeit in den Ruhestand. Das hohe Niveau der musikpädagogischen Ausbildung in Cottbus ist maßgeblich seinem verdienstvollen Engagement zu verdanken. Als Initiator und langjähriger Dirigent des Akademischen Orchesters hat er sich in besonderem Maße für das zeitgenössische Musikschaffen Lausitzer Komponisten eingesetzt.
Das Landesfinale der 26. Physik-Olympiade ist am 17. Juni  mit der Ehrung der Landessieger in Frankfurt (Oder) zu Ende gegangen. Auch vom Cottbuser Max-Steenbeck-Gymnasium kamen Sieger. Michael Lange (Klasse 11) und Tim Pokart (Klasse 10) wurden Landessieger in ihren Jahrgangsstufen. Zudem wurden beide mit dem Sonderpreis für besondere Leistungen geehrt.
Der Cottbuser Unternehmer Peter Kopf hat der Stadtverwaltung eine Spende in Höhe von 7800 Euro übergeben. Peter Kopf hatte das Geld anlässlich seines 60. Geburtstages anstelle von Geschenken gesammelt. „Ich habe noch ein wenig aufgerundet, so dass nun drei Spielgeräte für den Spielplatz am Striesower Weg angeschafft werden können“, erklärte der Unternehmer. Peter Kopf unterstützt in Cottbus unter anderem bereits den Betrieb des Enke-Brunnens am Breitscheidplatz maßgeblich.
Der Energiedienstleister enviaM setzt seine Partnerschaft mit dem  Ronald McDonald Haus Cottbus fort und spendet 1500 Euro. Daniela Blasek, enviaM-Sponsoringverantwortliche, überreichte den Spendenscheck am 18. Juni an die Hausleiterin Sybille Stahn. Der Energiedienstleister setzt damit die seit 2003 bestehende Patenschaft fort. Die Übergabe fand im Rahmen des alljährlichen Sommerfestes im Tierpark Cottbus statt.
Am Dienstag  haben in Berlin die Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze und Michael Kretschmer sowie die Bürgermeisterin der Stadt Spremberg, Christine Herntier und der Oberbürgermeister der Stadt Weißwasser, Torsten Pötzsch, ein an die Bundeskanzlerin Angela Merkel gerichtetes Positionspapier zum Strukturwandel in der Lausitz an den Kanzleramtsminister Peter Altmaier überreicht. Vor dem Hintergrund der aktuellen öffentlichen Diskussion über die Zukunft der Lausitz als Braunkohlebergbauregion haben sich betroffene Landräte, Bürgermeister und Amtsdirektoren zu einer gemeinsamen Initiative zusammengeschlossen.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: