Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 05.08.2023 - Märkischer Bote Personen vom 05.08.2023 Personen vom 05.08.2023Märkischer Bote
Mittwoch, 29. Mai 2024 - 06:49 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 05.08.2023

Personen | Von | 4. August 2023

Joachim Rohde

Joachim Rohde

Ein Mikrofon vorm Mund war sein liebstes Arbeitsgerät, obwohl er eigentlich beruflich als Tischler und Bauführer im Wohnungsbau durchs Leben ging. Am kommenden Montag feiert Joachim Rohde seinen 85. Geburtstag. An Wochenenden ist er nach wie vor als Berichterstatter in den Arenen des Fußballkreises Niederlausitz unterwegs, den er mitbegründete, als Geschäftsführer formte und dessen Ehrenmitglied er ist. Seine Lebenserinnerungen hat der Cottbuser im Buch „Rastlos“, in Auszügen im NIEDERLAUSITZ-Jahrbuch 20-23 nachzulesen, niedergeschrieben.

 

 

AF Strobel Arno 0153 Druck e1691161499216Thriller-Autor Arno Strobel liest am 21.09. in der Bibliothek der BTU am Universitätsplatz 1 in Senften- berg aus seinem aktuellen Roman ,,Der Trip“. Beginn ist um 18 Uhr. Der Vorverkauf der Tickets startet ab sofort in der Stadtbibliothek.

Manuela Glühmann übernimmt als Geschäftsbereichsleiterin die Aus- und Weiterbildung sowie Fachkräftesicherung der IHK Cottbus. Die 50-jährige Sächsin hat zuvor in Führungspositionen der Handwerkskammer Chemnitz und zuletzt in der Handwerkskammer Südthüringen gearbeitet. Sie löst Regina Altmann ab, die diesen Bereich in den letzten acht Jahren leitete und in den Ruhestand geht.

 

Gabriela Behnke

Gabriela Behnke

Gabriela Behnke von der „Gärtnerei am Stadtpark“ in Guben freut sich auf die bevorstehende Obstannahme, die am Donnerstag, 24. 08., wieder beginnt. Dann können donnerstags hart reife Äpfel und Birnen auf dem Betriebsgelände der Gärtnerei in der Deulowitzer Straße abgegeben werden. Verarbeitet wird das Obst in der Mosterei Jank in Burg.

 

 

Oberbürgermeister Tobias Schick

Oberbürgermeister Tobias Schick

Der Cottbuser OB Tobias Schick hat im Rahmen seines Wirtschaftsdialogs mit Cottbuser Unternehmen die Druckzone besucht. Themen wie die Post-Corona-Phase, lokale Netzwerke und Zukunftsperspektiven standen im Mittelpunkt der Gespräche mit Druckzone-Gesellschafter Andreas Czentarra und Geschäftsführer Tim Voss. „Trotz zwanzigprozentigem Umsatzeinbruch nach 2019 erzielt das Unternehmen positive Ergebnisse. Das spricht für einen stabilen Kundenstamm, erreicht durch Effizienz, Qualität und einem exzellenten Service“, so OB Schick. Auch die gestiegenen Energiekosten und zeitweise sehr hohen Materialpreise belasten die Bilanz. Das Unternehmen verwies aber auch auf eine enge und sinnvolle Zusammenarbeit mit der Cottbuser Druckerei Schiemenz und auf die Kooperation mit lokalen Partnern wie beispielsweise der „Lebenshilfe Cottbus“.

 

 

Elke Franke

Elke Franke

Bundestagsabgeordneter Christian Görke, Landtagsabgeordnete Anke Schwarzenberg, SPN-Kreistagsmitglied Diethelm Pagel und Sprembergs Stadtverordnete Elke Franke sind gemeinsam am kommenden Mittwoch, 9. August 2023, zwischen 10 und 17 Uhr in Spremberger Unternehmen und sozialen Einrichtungen unterwegs. Hier wollen sie mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Auch ein Besuch beim Wohnungsunternehmen GeWoBa, ein Treffen mit Bürgermeisterin Christine Herntier und Gespräche mit KSL Kupferschiefer Lausitz sind geplant.

 

Fotos: CGA-Archiv, Gaby Gerster, Stadt Guben/ Laura Böhme, CGA-Archiv (2x)

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: