Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 24. Februar 2024 - Märkischer Bote Personen vom 24. Februar 2024 Personen vom 24. Februar 2024Märkischer Bote
Dienstag, 23. April 2024 - 05:41 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
-3°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 24. Februar 2024

Personen | Von | 23. Februar 2024

 

quadratisch Dalitz Jonas Ausschnitt 01 c Stefanie Meichle

Jonas Dahlitz Foto: Stefanie Meichle

Beim Stadtentscheid im bundesweiten Vorlesewettbewerb am vergangenen Samstag in der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus präsentierte sich Jonas Dahlitz als Vorlesetalent. Bereits beim Vorlesen einer Textstelle aus dem persönlichen Lieblingsbuch konnte der Sechstklässler die Jury durch sein sicheres und flüssiges Vortragen überzeugen.

 

 

 

 

Inma Lopez Marin Foto c Marlies Kross 002

Inma López Marín Foto: Marlies Kross

Die Tänzerin und Choreografin Inma López Marín und der Tänzer Stefan Kulhawec übernehmen gemeinsam die künstlerische Verantwortung für die Tanzsparte des Cottbuser Staatstheaters, als Nachfolge von Dirk Neumann. Seit 2011 ist López Marín Ensemblemitglied in Cottbus. Zuvor war sie am Nürnberger Theater tätig sowie Solistin im „Joven Ballet de Cámara de Madrid“.

 

 

 

 

Carsten Gansel c Frank Wilhelm 2023 3482 003

Professor Dr. Carsten Gansel Foto: Frank-Wilhelm

Der Literaturwissenschaftler Professor Dr. Carsten Gansel ist am 14. März in der der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus zu Gast. Hintergrund ist seine umfassende Biographie über die Schriftstellerin Brigitte Reimann. Die Biographie mit dem Titel „Ich bin so gierig nach Leben – Brigitte Reimann“, liefert die spannende Neubewertung des Lebens einer Schriftstellerin in ihren Höhen und Tiefen und eines komplexen Werkes, das derzeit auch international für Furore sorgt.

 

 

 

 

ubergabe stipendium sorbisch lk spn quadratisch

Vanessa Stegitz Foto: Landkreis SPN

Am 19. Februar wurde Vanessa Stegitz aus Tauer von SPN-Bildungsdezernent Michael Koch der Bewilligungsbescheid für ein Stipendium im Fach Sorbisch/Wendisch überreicht. Die Lehramtsstudentin studiert derzeit an der Universität Leipzig Sorabistik/ Lehramt Sorbisch/Wendisch. Die Lausitzerin ist tief mit der Region verwurzelt und hat sich daher bereit erklärt nach Abschluss ihres Studiums an einer Schule in Spree-Neiße zu unterrichten.

 

 

 

 

Dr. med. Saskia Roop

Dr. med. Saskia Roop Foto: Martin Ender, CTK

Die Oberärztin der Diabetologie am CTK Dr. med. Saskia Roop freut sich über die Rezertifizierung als stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ-1 und Typ-2-Diabetes. „Die Auszeichnung spornt uns an, die Betreuung unserer Patienten noch weiter zu optimieren“, so Roop. Zur Erlangung der Zertifizierung müssen innerhalb eines Jahres mindestens 200 Diabetes-Patienten behandelt werden.

 

 

 

 

Aufgrund seiner Leistungen wird Michael Pömmerl, Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei der Dörr GmbH in Lübben von der HWK Cottbus als „Lehrling des Monats“ ausgezeichnet. Der junge Mann, der ursprünglich aus Niederbayern stammt, hat sich bewusst für den Weg des Anlagenmechanikers entschieden. „Ich bin vom Osten überzeugt. Hier gibt es ein anderes Verständnis für Arbeitsleistungen“, so der 24-jährige.

Am Freitag, 1. März, öffnet das Eiscafe-Elly am Dreieck in Guben wieder seine Pforten. Neben Sahne zum Kaffee, gibt es diesmal auch „Eisbecher mit Poesie”, vorgetragen vom Gubener Stadtwächter Andreas Peter. Er erfreut ab 15 Uhr mit heiteren Klassikern von Erich Kästner, Joachim Ringelnatz sowie Heinz Erhardt und präsentiert Verse und Gedichte seines Stadtwächterhörbuches. Der Eintritt ist frei.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: