Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 26.11.22 - Märkischer Bote Personen vom 26.11.22 Personen vom 26.11.22Märkischer Bote
Mittwoch, 30. November 2022 - 00:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Personen vom 26.11.22

Personen | Von | 25. November 2022

Tobias Schick

Tobias Schick

Am Dienstag traf eine Delegation des Unternehmerverbandes UV-BB den künftigen Cottbuser Oberbürgermeister Tobias Schick. Dieser startet am kommenden Donnerstag, 01.12.22, offiziell in sein neues Amt. Diskutiert wurde, wie Cottbus zum führenden Zentrum des Strukturwandels in der Lausitz entwickelt werden könnte und dabei Projekte wie: der Aufbau der Universitätsmedizin, der Lausitzer Science-Park und das ICE-Instandhaltungswerk, zahlreiche weitere Ansiedlungen sowie die Entwicklung der Stadt zum Zentrum der erneuerbaren Energien in Deutschland, erfolgreich umgesetzt werden können. Der UVBB bekräftigte, hierbei, die Politik unterstützen zu wollen.

 

 

Fred Mahro

Fred Mahro

Das chinesische Unternehmen „Botree Cycling“ plant in Guben den Bau einer Batterie-Recycling-Anlage sowie eines Ausbildungs- und Trainingszentrums für Batterie-Recycling-Fachkräfte. Am 16. November 2022 präsentierte der Chef des Unternehmens, Dr. Xiao LIN, das Ansiedlungsvorhaben. Anschließend unterzeichneten Bürgermeister Fred Mahro und Xiao LIN offiziell eine Absichtserklärung für den Grundstückserwerb im Industriegebiet Guben-Süd. Das geplante Investitionsvolumen beträgt bis zu 100 Millionen Euro. Im laufenden Betrieb könnten rund 100 Mitarbeiter beschäftigt sein.

 

 

 

Andreas Mogwitz

Andreas Mogwitz

Andreas Mogwitz (Geschäftsführer des Naëmi-Wilke-Stifts) ist zum Vorsitzenden des neu gegründeten „Verein zur regionalen Förderung eines Gesundheitscampus in der Lausitz“ am 17. November 2022 im Forster Kreishaus gewählt worden. Ziel des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege. Zweiter Vorsitzender wurde Harald Kruse (Kaufmännischer Direktor des MediClin Reha-Zentrums Spreewald), zum Schatzmeister wurde SPN-Landrat Harald Altekrüger gewählt. Sitz des Vereins ist Guben. Die sieben Gründungsmitglieder sind die BTU, der SPN-Landkreis, das Ärztenetz Südbrandenburg, das Naëmi-Wilke-Stift Guben, das MediClin Reha-Zentrum in Burg, Apotheker Jens Dobbert sowie die Medizinische Einrichtungsgesellschaft Guben.

 

 

Jeff Staudacher

Jeff Staudacher

Der Brandenburger FDP-Generalsekretär Jeff Staudacher fordert ein stärkeres Engagement der Landesregierung für die duale Ausbildung. „Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen haben große Probleme, Nachwuchs zu finden. Die Landesregierung muss mehr dafür tun, damit sich junge Brandenburgerinnen und Brandenburger für eine duale Ausbildung entscheiden. Wir brauchen mehr Berufsorientierung und Praktika in der Schulzeit – auch an Gymnasien“, so Staudacher. „Mehr bildungsbezogener Wohnraum und die Öffnung der Studentenwohnheime für Azubi machen es jungen Menschen leichter, für eine Ausbildung in einen anderen Teil des Landes zu ziehen.“

Mit Zainab Moualla übernimmt im neuen Jahr eine erfahrene Fachärztin aus der Region die Chefarztposition und damit die ärztliche Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in den Sana Kliniken Niederlausitz. Dipl. Med. Astrid Wollbrandt geht nach mehr als 40 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Jana Ritscher komplettiert das ärztliche Leitungsteam der Geburtsklinik als Leitende Oberärztin ab dem 1. Januar 2023.

 

Fotos: S. Roy, Stadt Guben, Landkreis SPN, FDP

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: