Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Herbst Garten - Märkischer Bote
Samstag, 16. Oktober 2021 - 19:16 Uhr | Anmelden
  • Herbstanfang: Jetzt den Garten auf die Kälte vorbereitenHerbstanfang: Jetzt den Garten auf die Kälte vorbereiten

Herbstanfang: Jetzt den Garten auf die Kälte vorbereiten

Herbstanfang: Jetzt den Garten auf die Kälte vorbereiten
9°C
 

Anzeige

Herbstanfang: Jetzt den Garten auf die Kälte vorbereiten

24. September 2021 | Von | Kategorie: Bauen & Leben |

Region (MB). Wenn die Tage kürzer und die Nächte wieder länger werden und sich langsam die ersten Blätter verfärben wird klar: Der Herbst steht vor der Tür. Für Gartenbesitzer heißt es dann, die Pflanzen herbstfit und schließlich auch winterfest zu machen.
Wer auch im kommenden Jahr auf eine blühende Pflanzenpracht in seinem Garten schauen mag, sollte schon jetzt mit den Vorbereitungen für das Frühjahr beginnen. Der Spätherbst eignet sich bestens, um Sträucher, Obstbäume und Büsche zu beschneiden. Noch bevor die Nachtfröste beginnen sollten kranke, beschädigte und abgestorbene Äste entfernt werden – das fördert das Wachstum der Pflanzen und gibt ihnen zusätzliche Kraft für den neuen Austrieb. Nicht alle Pflanzen können allerdings draußen überwintern – Kübelpflanzen sollten im Herbst nach drinnen gebracht werden. Alternativ können diese mit Luftpolsterfolie oder speziellen Pflanzenschutzsäcken eingepackt und so vor dem Frost geschützt werden. Herabfallendes Laub eignet ich bei Beeten hervorragend als natürlicher Schutz vor Kälte. Ausgenommen sind die Blätter von Walnuss- oder Eichenbäumen, da deren Blätter schlecht verrotten.
Noch vor dem ersten Frost ist es an der Zeit, die Blumenzwiebeln der Frühblüher zu pflanzen – dazu zählen Tulpen, Narzissen, Schneeglöckchen und Hyazinthen. Diese brauchen genügend Zeit zum Einwurzeln.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren