Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Ratgeber Mobil: Mit Rad und Bike sicher unterwegs - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 17. September 2019 - 02:25 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
11°C
 

Anzeige

Ratgeber Mobil: Mit Rad und Bike sicher unterwegs

10. Mai 2019 | Von | Kategorie: Mobil & Kfz |

Fahrräder und Motorräder aus dem Winterschlaf holen / Start in die Zweiradsaison fordert erhöhte Aufmerksamkeit im Straßenverkehr.

Ratgeber Mobil: Mit Rad und Bike sicher unterwegs

Um sicher auf den Straßen unterwegs zu sein, benötigt das Zweirad einen umfassenden Frühjahrscheck. Außerdem gilt es das Fahrgefühl aufzufrischen | Foto: DEKRA

Region (MB/lb). Mit den steigenden Temperaturen wird auch der Start in die Zweiradsaison eingeläutet. Ob auf dem Motorrad, der Schwalbe oder dem Fahrrad, nach längerer Standzeit gilt es das Zweirad frühlingsfit zu machen.

Sicher im Sattel
Stand der Drahtesel den ganzen Winter über im Keller oder in der Garage empfiehlt sich vor der ersten Fahrt eine umfassende Überprüfung. Sind die Reifen rissig oder porös, besteht ein erhöhtes Pannenrisiko. Auch der Luftdruck muss stimmen. Außerdem sollten Radfahrer Schrauben und andere Verbindungen am Sattel, Lenker, Rahmen und Rädern überprüfen und bei Bedarf nachziehen. Insbesondere die Überprüfung der Bremsen ist wichtig. Ist die Bremswirkung nicht mehr ausreichend empfiehlt es sich einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Motorradcheck
Vor der ersten Fahrt nach längerer Standzeit mit dem Motorrad bedarf es einer sorgfältigen Begutachtung. Ein Frühjahrscheck in der Werkstatt des Vertrauens ist bei diesem Zweirad empfehlenswert. Die Mechaniker verfügen über das nötige Fachwissen und Mängel können sofort behoben werden. Biker können so sicher gehen, dass auch wirklich nichts übersehen wurde.
Aber nicht nur das Zweirad auch der Fahrer, sollte sein Gefühl für die Maschine wieder auffrischen.
Viele Biker läuten die neue Saison daher mit einigen „Lockerungsübungen“ auf einem vom öffentlichen Verkehr getrennten Gelände ein. Bei Bremstests, Slalom und Achterfahren können sie hier gefahrlos ihr Gefühl für die Maschine auffrischen.
Zu Beginn der Zweiradsaison, sei es nun mit Rad oder Bike, sind viele Autofahrer auf die neuen bzw. vermehrten Verkehrsteilnehmer noch nicht eingestellt. Daher gilt es besonders Rücksicht zu nehmen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren