Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Bagenzer Kameraden feiern großes Jubiläum 4. Juli - Märkischer Bote
Mittwoch, 22. Mai 2019 - 13:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
12°C
 

Anzeige

Bagenzer Kameraden feiern großes Jubiläum 4. Juli

26. Juni 2015 | Von | Kategorie: Cottbus |

Bagenzer Kameraden feiern großes Jubiläum 4. Juli

„Berta“ nennen die Bagenzer Kameraden ihr Löschfahrzeug liebevoll. Allerdings soll der Oldtimer aus dem Jahr 1966, der im kommenden Jahr also ein eigenes Jubiläum feiern kann, durch ein neues Tanklöschfahrzeug ersetzt werden F: Feuerwehr Bagenz

Wehr lädt am 4. Juli zum 110. Geburtstag ein:
Bagenz (mk). Wehrführer Michael Mummert schaut einem großen Ereignis entgegen. Mit 110 Jahren ist die Freiwillige Feuerwehr Bagenz die älteste Wehr in der Gemeinde Neuhausen. Gemeinsam wollen die Bagenzer Kameraden dieses Jubiläum am 4. Juli mit den Dorfbewohnern und Gästen feiern. Mit einem Umzug durch das Dorf werden die 24 aktiven Kameraden aus Bagenz unterstützt von umliegenden Wehren um 9 Uhr den 4. Juli beginnen. Im Anschluss steht der Feuerwehrsport der Jugend mit 100 teilnehmenden Kindern im Vordergrund. Auch aus Spremberg, Kolkwitz und Cottbus kommen Feuerwehren um beim Bürgermeisterpokal der Jugendfeuerwehren des Amtes Neuhausen-Spree beste Ergebnisse zu erzielen. Insgesamt treten hier 24 Mannschaften gegeneinander an. Der Wettkampf wird auf dem Dorfgemeinschaftsplatz stattfinden. Ab 15 Uhr laden die Dorfbewohner zu Kaffee und Kuchen ein. Auch der ortsansässige Karnevalsverein wird bei kleinen Auftritten sein Können präsentieren, sagt Michael Mummert. Die Jugendfeuerwehr des Ortes bereitet sich mit einer Bastelstraße, Kinderschminken und anderen kleinen Überraschungen auf den Tag vor. Eine Tombola und eine Geflügelschau werden durch den Geflügelzuchtverein Drieschnitz und Umgebung durchgeführt. Zudem wird der Jagdverein einen Schießstand aufbauen, an dem sich jeder im Punkteschießen versuchen kann.
Das Abendprogramm beginnt um 17 Uhr.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren