Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Bombenfund - Märkischer Bote Bombenfund BombenfundMärkischer Bote
Dienstag, 6. Dezember 2022 - 14:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
4°C
 
epaper
Anzeigen

Bomben-Entschärfung in Cottbus

Cottbus | Von | 26. Februar 2021

Spree Galerie Cottbus

Auch das Technische Rathaus und die Spree Galerie sind am Montag, 1. März 2021, von einer Bombenentschärfung betroffen. Foto: CGA-Archiv

Cottbus (MB) In der Virchowstraße ist am Mittwoch eine russische Weltkriegsbombe entdeckt worden. Die Stelle ist gesichert; zur Entschärfung oder Sprengung ist für Montag, 1. März, ab 8 Uhr ein 300 Meter weiter Evakuierungsradius festgelegt worden. Betroffen sind u.a. das Technische Rathaus, die Spreegalerie, die Stadthalle und das Lindner Congress Hotel, Teile des BTU-Campus, eine nahe Kindertagesstätte, die Erich-Kästner-Grundschule und das OSZ Sielower Straße.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: