Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Innenstadtwettbewerb - Märkischer Bote Innenstadtwettbewerb InnenstadtwettbewerbMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 07:24 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
15°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbus gibt Impulse für Innenstädte

Cottbus | Von | 7. Januar 2022

Bis Februar 2022 sind Ideen und Projekte gefragt.

Cottbus (MB). Nachdem Cottbus beim Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte“ über- zeugen konnte, hat das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung jetzt den Innenstadtwettbewerb Brandenburg 2021/ 22 im „Bündnis für lebendige Innenstädte“ initiiert. Projekte sind gesucht, die Innenstädte als Erlebnisraum stärken, die Begegnung und Austausch anregen und die lokale Identität ausprägen.
Der Wettbewerb ist offen für private und öffentliche Bewerber, auch private Initiativen oder Vereine. Projekte können bis zum 18. Februar eingereicht werden. Prämiert werden Ansätze, bei denen Beteiligte ihre Ressourcen bündeln und neue Wege gehen, um einen Mehrwert für die jeweilige Innenstädte und die Stadtgesellschaft zu erzeugen. Daher müssen Beiträge im Verbund mehrerer Engagierter eingereicht werden, womit in diesem Falle sowohl die private Wirtschaft als auch die öffentliche Hand und die Zivilgesellschaft aufgerufen sind.
Mit einer Prämierung sollen die weitere Umsetzung und Entwicklung der Projekte unterstützt werden. Die Preissumme beträgt insgesamt rund 120.000 Euro.
Mehr Informationen und die Möglichkeit der Teilnahme gibt es auf
www.lebendige-innenstaedte.de.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: