Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbuser Stadtfest vom 17. bis 19.6. - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 19:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
0°C
 

Anzeige

Cottbuser Stadtfest vom 17. bis 19.6.

10. Juni 2016 | Von | Kategorie: Cottbus |

Cottbuser Stadtfest vom 17. bis 19.6. Cottbuser Stadtfest vom 17. bis 19.6.Cottbuser feiern vom 17. bis 19. Juni ihr 25. Stadtfest / Mehrere neue Attraktionen warten:
Cottbus (trz). Am dritten Juni-Wochenende sollten die Niederlausitzer und insbesondere die Cottbuser keinesfalls in die Ferne schweifen. Denn vom 17. bis 19. Juni steht das Cottbuser Stadtfest an. Und zwar nicht irgendeines, sondern die 25. Auflage! Kein Wunder, dass sich die Veranstalter von der COEX Veranstaltungs GmbH & Co. KG wieder eine ganze Menge Neues haben einfallen lassen. Nach der etwas abgespeckten Variante des Vorjahres aufgrund von Baumaßnahmen können die Feierwütigen nunmehr wieder voll durchstarten. In diesem Jahr gibt es auf sechs statt fünf Bühnen Unterhaltung pur. Diese verteilen sich über die gesamte Innenstadt und geben der Langeweile keinerlei Chance. Aus Funk und Fernsehen bekannte Künstler wollen den Besuchern so richtig einheizen. Kleine Kostprobe gefällig? Bitte sehr: Auf der Altmarktbühne präsentiert am Sonntag, 19. Juni, „Glasperlenspiel“ sein „geiles Leben“. Bereits am Sonntag zückt „Mia“ am gleichen Ort ihre Krallen. Beziehungsweise ihre Stimme. Darüber hinaus dürfen sich die Gäste des Weiteren auf die Lausitzer Partyband „NaUnd“ (Freitag an der Oberkirche) und auf „Six“ (Sonntag, Oberkirchplatz) freuen.
Laut der COEX haben rund 80 Schausteller ihr Kommen zugesagt. Erstmals in Cottbus können Attraktionen wie der Freifallturm „The Flash“ und „V-Maxx“ ausprobiert werden. Bei letzterem werden die Fahrgäste mit 120 Stundenkilometern auf 55 Meter Höhe durch die Luft gewirbelt. Zum Vergleich: Die Spitze des Turms der Oberkirche hat genau die gleiche Höhe.
Natürlich ist auch für kulinarische Genüsse gesorgt. Dafür stehen über 100 Händler und Gastronomen bereit. In der gesamten Innenstadt kann nach Herzenslust geschlemmt werden.
Übrigens: Einen absoluten Höhepunkt bildet am Sonntagabend die spektakuläre „Nacht der Lichter und Feuer“, einer Lasershow auf dem Altmarkt und im Puschkinpark.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren