Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Ein viertel Jahrhundert in die Lausitzer Herzen geschrieben - Märkischer Bote Ein viertel Jahrhundert in die Lausitzer Herzen geschrieben Ein viertel Jahrhundert in die Lausitzer Herzen geschriebenMärkischer Bote
Montag, 17. Juni 2024 - 00:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Ein viertel Jahrhundert in die Lausitzer Herzen geschrieben

Region | Von | 3. Juli 2015

150704foto

Das Team heute

Verlag dankt für das Vertrauen der Unternehmen, die Geduld der Politik und die anhaltende Treue der Leser / Partner für Sport und Kultur:
Region (Hnr.) Am 1. Juli 1990 – vor 25 Jahren also – erschien die erste Zeitung aus dem Cottbuser General-Anzeiger Verlag. Das Unternehmen liegt unverändert – wie zu Anfang – zu 100 Prozent in Familienhand. Wirtschaftliche Basis ist die Dienstleistung für Unternehmen:
Anzeigen, Beilagen, PR-Begleitung. Die Werbekunden profitieren von der hohen Akzeptanz der  Zeitung bei den Lesern. Mit heimatverbundenen und auch kritischen, skandalfreien Texten hat sich die Zeitung in die Herzen der Menschen geschrieben. Die Zeitung erscheint an den Wochenenden mit 135 500 Exemplaren in Cottbus, Spree-Neiße und im Seenland.

150704foto2

ein Teil der Mitarbeiter mit Gästen am 1. Juli 1990 (l.) im Haus Karl-Liebknecht- / Ecke Wernerstraße

Seit Anbeginn begleitet der Verlag Vereine und Einrichtungen in Kultur und Sport. Zahlreiche Gründungen wurden initiiert oder begleitet. In dieser Beilage stellen Redakteure und Partner einiges davon vor und bedanken sich für  anhaltende Treue.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: