Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Frühling und Ostern in Kolkwitz - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 25. April 2019 - 00:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Überwiegend klar
15°C
 

Anzeige

Frühling und Ostern in Kolkwitz

29. März 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Viele Veranstaltungen in der Gemeinde verkürzen die Zeit bis Ostern / Motocross in Hänchen an diesem Sonntag und der Papitzer Pflügetag am 7. April 2019.

Frühling und Ostern in Kolkwitz

In der Kita Zwergenstübchen in Kolkwitz brach am Donnerstagvormittag die Bienchengruppe mit der Kitaleiterin Kathrin Petzold (Mitte) zum Frühlingsspaziergang auf Fotos: Gemeinde Kolkwitz

Kolkwitz (MB). Der Frühling hält Einzug in der Lausitz, so auch in der Gemeinde Kolkwitz. Am 20. März war der meteorologische Frühlingsanfang und selbst das in diesem Jahr doch recht späte Ostern, rückt immer näher und an diesem Sonntag beginnt die Sommerzeit. Auch die ersten Vorbereitungen laufen bereits. Doch bevor man wieder Ostereier nach sorbischer Tradition mit Wachs verzieren kann und die Osterfeuer Ende April 2019 wieder zahlreiche Besucher locken, stehen noch ein paar andere Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Gemeinde. So zum Beispiel an diesem Sonntag die 54. Internationalen Motocross in Hänchen. Auf der Traditionsstrecke „Am Weinberg“ werden wieder die besten Fahrer aus acht verschiedenen Nationen erwartet. Ab 8 Uhr geht es an diesem Sonntag los.
In der Gaststätte „Zur Eisenbahn“ in Kolkwitz spielen die „Lindenmusikanten“ aus Limberg ihr Jahreseröffnungskonzert an diesem Sonntag um 15 Uhr. Gleichzeitig feiern sie an diesem Tag 30-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Musik kennt keine Grenzen“ werden die Lindenmusikanten ihre Gäste mit Blasmusik begeistern.

Frühling und Ostern in Kolkwitz

Am 7. April 2019 findet in Papitz zum 10. Mal der Pflügetag statt. Groß und Klein können traditionelle Feldarbeit erleben

Pflügetag Papitz
Nur eine Woche später gibt es in Papitz ein Jubiläum. Zum 10. Mal findet am Ortsausgang Richtung Ruben der Pflügetag statt. Dann laden die Kaltblutfreunde Niederlausitz alle großen und kleinen Pferdenarren nach Papitz ein. Von 10 bis 16 Uhr können Besucher traditionelle Feldarbeit hautnah erleben, als noch Pferde anstelle von Traktoren zum Einsatz kamen. Wie genau man mit einem Pferdegespann gearbeitet hat, zeigen die Pferdeliebhaber beim Schaupflügen mit dem Kaltblutgespann und stellen die historischen Landwirtschaftsgeräte vor. Außerdem haben sich etwa dreizehn weitere Gespanne aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern für den Wettbewerb im Holzrücken sowie den Zugleistungswettbewerb angemeldet.
Auch die jüngeren Besucher des Pflügetags kommen an diesem Tag nicht zu kurz, ob Käseherstellung, Ponyreiten oder spielerische Wettbewerbe. Die Kirchengemeinde bietet an diesem Tag ein vielfältiges Angebot für Kinder. Zwischen den Vorführungen und Wettbewerben werden anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zwei ganz besondere Gespanne erwartet, die zum ersten Mal in Papitz mit dabei sein werden.

Eine Blaskapelle sowie zwei DJs umrahmen mit Live-Musik den Tag und sorgen für einen entspannten Familiennachmittag. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Sorbische Ostereier
Einen Tag vorher, am 6. April 2019, können um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Eichow Ostereier nach sorbischer Tradition gefärbt werden.
Im Alten Forsthaus in Kolkwitz lädt der Naturschutzverein Großgemeinde Kolkwitz e.V. am 15. April zum Ostereierverzieren in sorbischer Wachstechnik. Ab 19 Uhr können Interessierte gemeinsam Ostereier färben und gestalten. Eier, egal ob roh, gekocht oder ausgepustet, müssen selber mitgebracht werden.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren