Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Große Sportfestwoche des Kolkwitzer Sportvereins 1896 (KSV) - Märkischer Bote Große Sportfestwoche des Kolkwitzer Sportvereins 1896 (KSV) Große Sportfestwoche des Kolkwitzer Sportvereins 1896 (KSV)Märkischer Bote
Montag, 22. Juli 2024 - 09:04 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
23°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Große Sportfestwoche des Kolkwitzer Sportvereins 1896 (KSV)

Spree-Neiße | Von | 2. Juni 2023

Sportfans können sich auf ein vollgepacktes Programm bei der Sportfest Woche (7. bis 11. Juni) des SV Kolkwitz 1896 freuen. Auch das Bambini-Turnier am Sonntag (11. Juni 2023) darf natürlich nicht fehlen

Sportfans können sich auf ein vollgepacktes Programm bei der Sportfest Woche (7. bis 11. Juni) des SV Kolkwitz 1896 freuen. Auch das Bambini-Turnier am Sonntag (11. Juni 2023) darf natürlich nicht fehlen. Foto: Verein

Kolkwitz (sr). Ab dem kommenden Mittwoch, 7. Juni 2023, starten die Kolkwitzer Sportler wieder in die Große Sportfestwoche des Kolkwitzer Sportvereins 1896 (KSV). Bis zum 11. Juni finden zahlreiche sportliche Wettkämpfe, Vorführungen und unterhaltsame Veranstaltungen statt. Geboten wird neben Fußball unter anderem Radwandern, Volleyball und Gymnastik. Natürlich wird es auch wieder eine Vorführung des Hundesportvereins geben.
Wer von diesen sportlichen Veranstaltungen noch nicht genug hat, ist vom 10. bis 18. Juni außerdem herzlich zur Deutschen Meisterschaft im Billardkegeln im Kolkwitz-Center eingeladen.
Eröffnet wird die Sportwoche am Mittwoch um 10 Uhr mit dem Start der Radwanderung „Sportfest-Tour“ an der Kolkwitzer Feuerwehr. Ab 16.30 Uhr gibt es dann auf dem Sportplatz Gymnastik für Jedermann, um sich gemeinsam mit den KSV-Sportgruppen auf die sportliche Woche vorzubereiten. Abschließender Höhepunkt des Tages wird das Punktspiel der Ü50 Mannschaft des KSV gegen Viktoria Cottbus sein. Am Donnerstag hat der langjährige Partnerverein der Kolkwitzer Hundesportverein seinen Auftritt. Die Hunde und ihre Besitzer präsentieren ihr Können ab 18 Uhr auf dem Sportplatz. Der Freitag steht ganz im Zeichen des Fußballs. Um 18 Uhr spielen die A-Junioren des KSV gegen die SG Sielow. Um 18.30 Uhr wird das Punktspiel der Ü35 gegen Eiche Branitz angepfiffen.
Der Samstag beginnt mit einem Tischtennis-Turnier um 9 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. Natürlich kommt auch der Fußball nicht zur kurz. Bei den Punktspielen der E2-Junioren (9.30 Uhr), der E1-Junioren (11 Uhr) und dem der 1. Mannschaft gegen VfB Krieschow II (16 Uhr) sind anfeuernde Gäste gern gesehen. Auch die Volleyballer freuen sich ab 10 Uhr in ihrem Freizeitturnier um den Pokal der Fahrschule „Let’s Drive“ um zahlreiche Unterstützung. Am Abend können Gäste ab 19 Uhr bei Live-Musik und einem Auftritt des Kolkwitzer-Carneval-Clubs in die Nacht feiern.
Mit dem „Hartiste Teamwear Junior-Cup“, bei den bis zu 20 Fußball-Bambini Mannschaften gegeneinander spielen, startet der Familien-Sonntag um 9.30 Uhr. Ab 10 Uhr beginnt das große Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und Bastelstraße. Natürlich darf auch der klassische Frühschoppen ab 11 Uhr nicht fehlen. Der Kolkwitzer Volkschor und die Musikschule Fröhlich sorgen für die musikalische Unterhaltung. Ab 14 Uhr startet das Fußball-Freizeitturnier um den Wanderpokal des Autohauses Wilk sowie ein abwechslungsreiches Programm mit Schützenfest, Ponyreiten, Vorführungen der KSV-Gymnastik- gruppe, einem Auftritt der KCC-Kinderfunken und Happy Bibo, Bierkastenstapeln und vielem mehr. Zum Abschluss der Sportfest-Woche werden ab 17 Uhr die Gewinner der großen Sportfest-Tombola gezogen. Lose können die Besucher im Vorhinein bei DEVK Versicherung: Marcel Kascheike, Bäckerei Kschiwan, im Gemeindebüro, Friseursalon Rokky, Getränke Drews, Kosmetikstudio „JuWell“, im Sportlerheim, bei den Leitern der Sportabteilungen des Vereins und bei Dekorative Keramik kaufen.
Michael Brand, stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister des KSV sowie Koordinator der Sportfest-Woche, zeigt sich glücklich, dass der Verein in diesem Jahr wieder im bekannten Umfang zu vielen Veranstaltungen einladen kann. Das verdanke der Verein auch den zahlreichen Sponsoren von denen keiner abgesprungen ist. Ein großer Dank geht auch an die Anwohner, die ebenfalls hinter dem KSV stehen. Mit insgesamt zehn Abteilungen bietet der Verein vom Fußball bis Badminton eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten für jedermann. Besonders stolz ist der Verein auf die Kampfsportler der Abteilung Qwan Ki Do, in der sich die Mitgliederzahl auf 80 erhöht hat. Erst Anfang Mai konnte der Nachwuchs bei der 18. Deutschen Meisterschaft der Kinder und Jugendlichen drei Goldmedaillen mit nach Hause bringen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: