Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Gekommen um zu bleiben - Märkischer Bote - Märkischer Bote Guben: Gekommen um zu bleiben - Märkischer Bote Guben: Gekommen um zu bleiben - Märkischer BoteMärkischer Bote
Samstag, 4. Dezember 2021 - 17:31 Uhr | Anmelden
  • Guben: Gekommen um zu bleibenGuben: Gekommen um zu bleiben

Guben: Gekommen um zu bleiben

Guben: Gekommen um zu bleiben
2°C
 

Anzeige

Guben: Gekommen um zu bleiben

18. Dezember 2020 | Von | Kategorie: Guben |

Initative „Guben tut gut“ unterstützt Heimkehrer.

Guben: Gekommen um zu bleiben

Auch in diesem Jahr wird der Rückkehrertag Interessenten die Möglichkeit bieten, sich über Job- und Wohnangebote in Guben zu informieren. Aufgrund der momentane Lage wird die Verantaltung am 28. Dezember online stattfinden
Foto: cga-archiv

Guben (MB). Weihnachten ist das Fest der Familie und Freunde. Eine Zeit in der viele ehemalige Gubener in ihre alte Heimat zurückkehren wollen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Ob und wie das Weihnachtsfest im Kreis der Lieben und Freunde verbracht werden kann ist ungewiss. Manche möchten aber auch für immer in die Heimat zurückziehen oder dem Trubel und der Enge von großen Städten entfliehen. Manch einem wird bewusst, dass er für immer im schönen Guben bleiben will.
Dabei kann die Rückkehrer-Initative „Guben tut gut“ helfen. Zusätzlich zu einem reichhaltigen Angebot an Informationen in Bezug zu Rück- und Zuzug wird es auch in diesem Jahr wieder einen Rückkehrertag geben. Aufgrund der aktuellen Lage ist allerdings keine Präsenzveranstaltung möglich. Stattdessen wird der Termin in diesem Jahr am 28. Dezember als Onlineveranstaltung stattfinden. Von 10 bis 13 Uhr wird die Möglichkeit bestehen, direkt mit Ansprechpartnern der einzelnen Firmen telefonisch in Kontakt zu treten. Auch die Willkommensagentur „Guben tut gut“ wird in diesem Zeitraum telefonisch sowie per Mail erreichbar sein.
Zusätzlich präsentieren sich die Unternehmen vom 21. Dezember bis zum 3. Januar auf der Website mit ihren offenen Stellen- und Wohnungsangeboten. Außerdem stehen alle Information der Firmen mit Ansprechpartner und Kontaktdaten ab dem 21. Dezember auf der Internetseite www.guben-tut-gut.de zur Information zu Verfügung. Ab diesem Tag besteht auch die Möglichkeit per E-Mail mit den einzelnen Unternehmen Kontakt aufnehmen und diesen dann am 28.Dezember zu vertiefen. Neben einer großen Auswahl an Stellen-, Ausbildungs- sowie Wohnungsangeboten besteht auch die Möglichkeit sich über das aktuelle Gemeinschaftsprojekt der Initiative und der Gubener Wohnungsgesellschaft mbH zu informieren, dem K24 – DEIN IDEENLADEN, in der Kirchstraße 24.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren