Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Operettenmatinée im Konservatorium Cottbus - Märkischer Bote Operettenmatinée im Konservatorium Cottbus Operettenmatinée im Konservatorium CottbusMärkischer Bote
Dienstag, 23. April 2024 - 07:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
-2°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Operettenmatinée im Konservatorium Cottbus

Cottbus | Von | 26. Mai 2023

Sopranistin Linda Lehmann lädt gemeinsam mit dem Konservatorium Operettenmatinée „Operette sich wer kann“ ein.

Sopranistin Linda Lehmann lädt gemeinsam mit dem Konservatorium Operettenmatinée „Operette sich wer kann“ ein. Foto: N. Merzyn

Cottbus (MB). Aufgrund der großen Resonanz auf die Operettenmatinée „Operette sich wer kann“ im Konservatorium Cottbus, findet am Sonntag, 4. Juni 2023, um 11 Uhr im Konzertsaal des Konservatoriums ein Wiederholungskonzert statt.
Es singen Solisten der Gesangsklasse sowie der Kammerchor unter der Leitung von Nadja Merzyn schmissige und schwelgerische Operettenhighlights unter anderem von F. Lehár, E. Künneke und Theo Mackeben. Der Eintritt ist frei!

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: