Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Seenland will weitere Landmarke - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 14. Dezember 2019 - 01:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Regenschauer
4°C
 

Anzeige

Seenland will weitere Landmarke

19. Februar 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Rostiger Nagel weckt in Sachsen Begehrlichkeiten / Standort an Kanal 6?
Senftenberg/Knappenrode (trz). Der Rostige Nagel im Herzen des Lausitzer Seenlandes ist ein absoluter Besuchermagnet. Fast jeder Besucher der ‘Landschaft im Wandel’ will das 30 Meter hohe Wahrzeichen aus Corten-Stahl sehen und besteigen. Daher leben jetzt Ideen wieder auf, auch im sächsischen Teil des Seenlandes eine entsprechende Landmarke zu errichten. Das hat Daniel Just, Geschäftsführer des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Sachsen (LSS), während der Regionalkonferenz in Knappenrode angekündigt.
Als Standort für den Aussichtsturm, für den es bereits vor längerer Zeit einen studentischen
Architekturwettbewerb gab, schwebt dem Fachmann der Überleiter 6 südlich von Klein Partwitz vor. Der Kanal verbindet den Partwitzer mit dem Neuwieser See. Ob und wann das ehrgeizige Projekt allerdings realisiert werden kann, ist derzeitig aus finanziellen Gründen noch völlig offen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren