Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Hallenfußballturnier in Kolkwitz am 28.12.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 23. August 2019 - 02:59 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
14°C
 

Anzeige

Hallenfußballturnier in Kolkwitz am 28.12.2018

21. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Sport |

Budenzauber in Kolkwitz am 28. Dezember um den Sparkassen-Cup.

Hallenfußballturnier in Kolkwitz am 28.12.2018

Spannende Spiele sind am 28. Dezember 2018 beim Hallenfußballturnier der Sparkasse Spree-Neiße in
Zusammenarbeit mit dem Kolkwitzer SV 1896 e.V. zu erwarten | Foto: Sven Bock

Kolkwitz (MB/jk). Da wird wohl das Kolkwitz-Center wieder aus allen Nähten platzen: acht Mannschaften kämpfen am 28. Dezember 2018 ab 18 Uhr um den Wanderpokal der Sparkasse. Der Kolkwitzer SV 1896 e.V. ist der Ausrichter. Mit dabei sind ebenfalls die Teams des VfB Krieschow, Titelverteidiger Sparkasse Spree-Neiße, Eintracht Peitz, SV Wacker 09 Ströbitz, die SpG Briesen/Dissen, SC Spremberg und die SG Groß Gaglow. „Gespielt wird in der Mannschaftsspielstärke 1:4 und nach den Regeln des FLB, also kein Futsal.“, so Mario Donath, Abteilungsleiter Fußball des gastgebenden KSV. „Schiedsrichter sind die Sportfreunde Henri Müller und Jonas Belke. Beide sind die am höchsten pfeifenden Schiris unseres Fußballkreises, Henri Müller sogar in der 3.Liga.“
Zur Halbzeit tritt die Funkengarde des Kolkwitzer Karneval-Vereins auf. Zusätzlich werden alle Eintrittskarten in den Tombola-Lostopf gesteckt. Die Gewinne stellt die Sparkasse.
Im vergangenen Jahr zog das Spektakel, das bis in die späten Abendstunden dauerte, über 300 Zuschauer in die Halle. Direkt im Anschluss an das letzte Spiel wird die Siegerehrung durchgeführt. Der Turniersieger erhält den „Sparkassen-Cup“ als Wanderpokal sowie 200 Euro Siegprämie. Auch die Plätze zwei und drei werden prämiert.
Zudem werden der beste Torschütze, der beste Spieler und der beste Torwart mit Sachprämien ausgezeichnet, wobei der beste Spieler und Torwart durch eine Abstimmung der Mannschaftsleiter gewählt werden.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren