Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
MECS-Golf-Turnier für guten Zweck - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 23. August 2019 - 10:49 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
19°C
 

Anzeige

MECS-Golf-Turnier für guten Zweck

5. August 2016 | Von | Kategorie: Sport |

Jeweils 1500 Euro kommen der Selbsthilfegruppe und dem Clubhaus des Golfclubs zugute

Region (FH). Anlässlich eines Wohltätigkeits-Golfturniers  der MECS GmbH überreichte Dr. Frank Käßner eine Spende von stolzen 1.500 Euro an Manfred Buder, Vorsitzender der Selbsthilfegruppe Asthma & COPD Cottbus, .
Die Höhe der Spendensumme war abhängig von den Ergebnissen des Turniers am vergangenen Wochenende in Drieschnitz-Kahsel. Gute Ergebnisse belohnte der Spender in Form der Spendenhöhe. „Das scheint eine Motivation gewesen zu sein, denn es wurden sage und schreibe 12 Birdies (ein Schlag unter Platzstandard und ziemlich schwierig zu schaffen!) gespielt und 3 Handicap-Verbesserungen erreicht. So konnten wir für einen guten Zweck tief in die Tasche greifen“, freut sich MECS-Geschäftsführer Frank Käßner.
Die MECS GmbH ( MECS=Medical clinical studies), die nunmehr seit elf Jahren in Cottbus Forschung und klinische Studien auf dem Gebiet der Lungenheilkunde betreibt, wollte mit dem Golfturnier die Synergien zwischen medikamentöser Therapie, Bewegungstherapie und Sport demonstrieren, was gut gelungen ist, da gerade Golf eine ideale Sportart für Patienten  mit chronischen Lungenkrankheiten ist. „Schließlich geben wir einen Teil unseres Erfolges weiter, in dem wir Projekte und Institutionen  unterstützen, im konkreten Fall die Selbsthilfegruppe“, so Dr. Frank Käßner weiter.
Einen zusätzlichen Betrag in gleicher Höhe spendet Käßner für den Bau des neuen Lausitzer Golfclub-Hauses.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren