Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Eiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu Sacro - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. Oktober 2021 - 05:27 Uhr | Anmelden
  • Eiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu SacroEiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu Sacro

Eiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu Sacro

Eiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu Sacro
8°C
 

Anzeige

Eiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu Sacro

29. März 2017 | Von | Kategorie: Top-Themen |

Eiersuche auf dem Gutsgelände am 2. April in Neu Sacro

Viel Spaß hatten in den vergangenen Jahren die Kinder auf dem Gut Neu Sacro bei der Eiersuche. Am 2. April ist es wieder soweit Fotos: Stadtwerke Forst

Forster Stadtwerke laden am 2. April nach Neu Sacro zum Ostermarkt ein

Forst (MB). Die Stadtwerke Forst laden wie im vergangenen Jahr alle Kinder zur großen Oster-eiersuche auf das Gut Neu Sacro ein.  Am Sonntag, den 2.  April  um 11 Uhr öffnet der 3. Ostereiermarkt auf dem Gut Neu Sacro mit Angeboten zum Ostereier bemalen, zur sorbischen Ostereierkunst und zum Herstellen von Ostergebäck im Steinbackofen.
Die erste Stadtwerke-Ostereiersuche für die Kinder beginnt um 11 Uhr. Eine zweite erfolgt um 14 Uhr. Das gefundene Osterei kann von den Kindern bei den Mitarbeitern der Stadtwerke direkt vor Ort in ein kleines Ostergeschenk umgetauscht werden. Alle Kleinen (bis 5 Jahre) sind eingeladen, auf dem Ostermarkt ihr Osterei selbst kreativ zu gestalten und erhalten auch dafür im Umtausch ein Ostergeschenk von den Stadtwerken. Wie in den vergangenen Jahren ist auch das  „Netzwerk Gesunde Kinder“ wieder mit Angeboten zum Basteln und Spielen dabei. Viele weitere Beteiligte sorgen für einen bunten Ostereiermarkt mit vielen Überraschungen für Groß und Klein zum Schauen, Mitmachen und Mitnehmen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren