Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Senkung der Kreisumlage - Märkischer Bote Senkung der Kreisumlage Senkung der KreisumlageMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Dezember 2021 - 12:19 Uhr | Anmelden
  • Landtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage einLandtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage ein

Landtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage ein

Landtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage ein
0°C
 

Anzeige

Landtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage ein

3. September 2021 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland, Wirtschaft |

OSL (MB). Der OSL-Finanzausschussvorsitzende und gleichzeitige Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick setzt sich für eine stärkere Absenkung der Kreisumlage ein als bisher geplant. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz sieht in seinem Finanzplan für 2022 vor, die Kreisumlage um einen halben Prozentpunkt von 45,5 auf 45 Prozent abzusenken. Wolfgang Roick ist das zu wenig: „Der Landkreis sollte seine Kommunen etwas mehr entlasten, gleichwohl ich weiß, dass der Kreishaushalt auch nicht überlastet werden darf, denn wichtige Aufgaben müssen erfüllt werden“, so der Finanzausschussvorsitzende. Deshalb schlägt er eine Absenkung der Kreisumlage von jetzt 45,5 auf 44,5 Prozent vor. „Das ist ein Schritt auf die Kommunen zu, ohne dass der Kreishaushalt zu sehr belastet wird“, so Roick.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren