Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 15./16. November, SFB - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 10. Juli 2020 - 17:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
28°C
 

Anzeige

Personen 15./16. November, SFB

14. November 2014 | Von | Kategorie: Personen |

Der Ortrander CDU-Politiker Ingo Senftleben hat in der vergangenen Woche den Fraktionsvorsitz der Landespartei übernommen. Seinen Rückzug vom Fraktionsvorsitz hatte zuvor der Cottbuser Prof. Dr. Michael Schierack verkündet. Als Begründung gab er an, dass die fortwährende Diskussion um seine Person politische Themen überlagert. Den Landesvorsitz behält er weiter inne.
Der Direktor der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz, Gert Streidt, ist über die Resonanz auf die Ausstellung „Herrschaftszeiten! Adel in der Niederlausitz“ im Schloss Branitz erstaunt und erfreut zugleich. Nach dem Abschluss am Sonntag konnte er mit 22 100 Besuchern einen Rekord vermelden. Noch nie waren so viele Menschen in den Park zu einer Sonderausstellung geströmt. „Wir registrierten auch einen deutlichen Anteil polnischer Besucher in der zweisprachigen Ausstellung des Europäischen Parkverbundes Lausitz“, so Gert Streidt. Die Ausstellung wird im November in Teilen im polnischen Gubin gezeigt.
Das seit 2011 laufende und jetzt beendete Lausitzer Verbundprojekt zwischen der BTU Cottbus-Senftenberg, Vattenfall und German E-Cars sei ein voller Erfolg, schätzt Prof. Harald Schwarz, Direktor des Energiezentrums Brandenburg und e-SolCar-Projektleiter der BTU ein. Erstmalig gelang es, die Energierückspeisung aus der Fahrzeugbatterie ins Netz zu realisieren. Elektrofahrzeuge wurden mit der Fähigkeit zum bidirektionalen Laden ausgestattet. „Wir sind stolz, mit e-SolCar im Bereich Elektromobilität einen Beitrag zur Entwicklung umweltfreundlicher Fortbewegung, aber auch zur Erforschung zukunftsfähiger Speichertechnologien geleistet zu haben. Mit dem Verbleib von Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur in der Region wird dieses Engagement zudem nachhaltig“, sagt Hubertus Altmann, Kraftwerke-Vorstand bei Vattenfall.
Anlässlich des Volkstrauertags wird Landrat Christian Heinrich-Jaschinski, Vorsitzender des Kreisverbandes Elbe-Elster des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., heute (Sa) auf der Gedenkveranstaltung des Landesverbandes des Volksbundes in Schönewalde die Ansprache zum Volkstrauertag halten. Beginn der gemeinsamen zentralen Gedenkstunde zusammen mit dem Landesvorsitzenden Gunter Fritsch und Bürgermeister Michael Stawski am Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges in Schönewalde, Am Park, ist um 11 Uhr.
Ein wichtiges Gremium für die LMBV hat sich neu konstituiert: in seiner Auftakt-Sitzung wurden Dr. Ulrich Teichmann, Referatsleiter im Bundesministerium der Finanzen, zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates und Olaf Gunder, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der LMBV, zum Stellvertreter des LMBV-Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren