Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 24./25. Oktober 2015 - Märkischer Bote
Sonntag, 18. April 2021 - 16:17 Uhr | Anmelden
  • Personen 24./25. Oktober 2015Personen 24./25. Oktober 2015

Personen 24./25. Oktober 2015

Personen 24./25. Oktober 2015
11°C
 

Anzeige

Personen 24./25. Oktober 2015

23. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Personen |

Viele Glückwünsche nahm Dr. Bernd Frosch, Verbandsvorsteher des Abfallentsorgungsverbandes „Schwarze Elster“, am 15. Oktober, zu seinem 65. Geburtstag in Empfang. Seit 2006 leitet Dr. Bernd Frosch die Geschicke als Verbandsvorsteher beim AEV und wird altersbedingt am 29. Februar 2016 in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen.
Am Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist ein Onkologisches Zentrum gegründet worden. Neun tumorbehandelnde Kliniken des CTK schließen sich zu einer Übereinheit zusammen, um eine bessere Vernetzung zu gewährleisten. Dr. Kerstin Gutsche wird das neue Zentrum leiten. Wirtschaftsminister Albrecht Gerber verlieh die mit 10 000 Euro dotierten Innovationspreise Metall 2015. Einer der drei Preise ging an die BTU Cottbus–Senftenberg und das Verbundprojekt von Prof. Dr.-Ing. Ralph Schacht, Fachgebiet Elektrische Schaltungstechnik, mit der QualityPark AviationCenter GmbH Wildau. Die Kooperationspartner erhielten die Auszeichnung für ihr Verbundprojekt „Thermische und mechanische Untersuchungen und Prüfung von Flugzeugkabeln“. Dieses Thema gewinnt vor dem Hintergrund einer stärkeren Gewichtseinsparung im Flugzeug- bau bei gleichzeitiger Erhöhung von Sicherheit und Komfort zunehmend an Bedeutung. Hoch her ging es am vergangenen Wochenende im Lehrbauhof Großräschen der Handwerkskammer Cottbus: Die besten elf Nachwuchshandwerker wurden gesucht. Bester Dachdecker wurde Mirko Mroos aus Straupitz, der sein Können beim Bundeswettbewerb im November erneut zeigen kann. Die Geschäftsführer des Spremberger Bauunternehmens TerpeBau Corina und Bert Reifenstein freuten sich ebenfalls über die Leistungen ihres Nachwuchses. Der Maurer Adam Nowakowski  erzielte einen sehr guten zweiten Platz: Er blieb nur einen Punkt hinter dem Sieger aus Potsdam. Mit Unternehmern, Bürgern, Mitarbeitern und Mitgliedern der Stadtverwaltung feierte der Vetschauer Bürgermeister Bengt Kanzler am Dienstag in der Schlossremise seinen 50. Geburtstag. Auch „Der Märkische Bote“ gehörte zu den Gratulanten und wünschte weiter Erfolg für die Stadt. Doreen Grötchen aus Senftenberg belegte den vierten Platz beim bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands beste Sekretärin“ der Büroartikelmarke Leitz. Die 35-Jährige meisterte den Wettbewerb mit Bravour. Sie konnte bei einem Gedächtnistest und im Rahmen von Organisationsaufgaben punkten. Doreen Grötchen kümmert sich bei der Seegastronomie & Event GmbH um die Büroorganisation.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren