Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 9./10. Februar 2013 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 23. August 2019 - 11:55 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
23°C
 

Anzeige

Personen 9./10. Februar 2013

9. Februar 2013 | Von | Kategorie: Personen |

Der Jurist Birger Hendriks ist von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Sabine Kunst als neuer Beauftragter für die neue Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg vorgestellt wollen. Birger Hendriks wird ab dem 1. Juli die Leitung der Universität bis zur Bestellung eines Gründungspräsidenten übernehmen. Hendriks soll vor allem organisatorische und strukturelle Fragen bei der Zusammenführung begleiten.
Der Radduscher Spreewaldfotograf Peter Becker feierte am Mittwoch seinen 65. Geburtstag und wurde somit offiziell Rentner. Der einstige Lehrer und Schulleiter ist seit Jahren als Fotograf im Spreewald aktiv. Als solcher wird der Autor mehrerer Spreewaldbücher und Vorsitzender des Radduscher Tourismusvereins weiterhin im Unruhestand sein.
Auf der konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Industriepark Schwarze Pumpe ist der Spremberger Bürgermeister Dr. Klaus-Peter Schulze am Dienstag zum Vorsitzenden der Verbandsversammlung gewählt worden.
Ab sofort übernimmt Heike Plechte die Geschäftsführung des ver.di-Bezirks Cottbus. Heike Plechte, 1960 in Cottbus geboren, verheiratet, zwei Kinder, war seit 1991 in Cottbus als Gewerkschaftssekretärin bei der Gewerkschaft Handel, Banken, Versicherung (HBV) tätig. Mit dem Zusammenschluss zur Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft – ver.di im Juni 2001 war Heike Plechte als Gewerkschaftssekretärin für den Groß- und Einzelhandel in Südbrandenburg zuständig. Die bisherige Geschäftsführerin Helga Bunke hat zum 1. Februar 2013 ihren Ruhestand angetreten.
Grund zur Freude hat der Geschäftsführer der Lausitzer Wasser GmbH (LWG) Marten Eger. Für ein weiteres Jahr kann die LWG KG eine Art TÜV-Gütesiegel vorweisen. Darin wird dem regionalen Wasserversorger offiziell bestätigt, dass er in Sachen Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit den DIN-Normen entspricht und absolut gesetzeskonform arbeitet.
Der Cottbuser Schüler Timm Richter hat sein Versprechen eingelöst und der Geschäftsführerin von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“, Martina Krüger, im Axel-Springer-Haus in Hamburg 300 Euro übergeben. Das Geld sammelte der 14-Jährige in der Vorweihnachtszeit mit Key­boardmusik im elterlichen Frisörsalon in Cottbus ein. Fast täglich musizierte er ab dem 3. Advent. Seit seinem 7. Lebensjahr spielt er öffentlich für einen guten Zweck.




Anzeige

Keine Kommentare möglich.


Das könnte Sie auch interessieren