Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen - Märkischer Bote
Mittwoch, 22. September 2021 - 05:05 Uhr | Anmelden
  • Personen 11.09.2021Personen 11.09.2021

Personen 11.09.2021

Personen 11.09.2021
12°C
 

Anzeige

Personen 11.09.2021

10. September 2021 | Von | Kategorie: Personen |

 

Personen 11.09.2021

Jörg Steinbach

In Drebkau startete am Mittwoch (8. September 2021) der Breitbandausbau im Landkreis Spree-Neiße. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach äußerte dazu: „Damit beginnt die Versorgung mit dem zukünftigen Standard ‘Glasfaser bis zum Haus‘. Insgesamt wird dafür im Land Brandenburg bis 2025 voraussichtlich rund eine Milliarde Euro investiert“. Mehr als 4.250 Kilometer Glasfaserkabel müssen allein in Spree-Neiße verlegt werden. Flächendeckende digitale Infrastruktur sei heute wichtiger denn je für ein lebendiges Leben in ländlich geprägten Räumen, so der Minister weiter. Nach derzeitiger Planung sollen die Ausbaumaßnahmen 2025 abgeschlossen sein.

Die Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg Prof. Dr. Gesine Grande erhielt am 7. September eine Förderzusage in Höhe von 1,6 Millionen Euro von Dirk Meyer vom Bundesumweltministerium. Mit dem Geld soll ein neuer Lehrstuhls zur Erforschung der „Dekarbonisierung und Transformation in der Industrie“ errichtet werden. „Gemeinsam mit unseren Partnern“, so die BTU-Präsidentin, „entwickeln wir Cottbus und die Strukturwandelregion Lausitz weiter zum wichtigen Wissensstandort für die Dekarbonisierung der Industrie.“ Der Lehrstuhl soll im kommenden Jahr seine Arbeit aufnehmen.
Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. – WiL – hat in ihrer Mitgliederversammlung in der Confiserie Felicitas in Hornow turnusgemäß den Vorstand für drei Jahre gewählt. Alle bisherigen Vorstände wurden einstimmig im Amt bestätigt. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Markus Binder beglückwünschte die Bestätigten und freut sich auf eine weitere sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle der Lausitzer Wirtschaft.

 

 

 

 

 

 

Personen 11.09.2021

Eric Schweller

Am ersten Septemberwochenende konnten 6.000 Zuschauer wieder Motocross bei den MX Masters in Fürstlich Drehna erleben. In der Großen MX Masterklasse war auch der Cottbuser Eric Schweller mit von der Partie. In dem international stark besetzten Feld gewann Ex Weltmeister Jordi Tixier aus Frankreich. Schweller kam auf Platz 29.
Am nächsten Samstag, 18.9., ist Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit der Frauen-Nationalmannschaft zu Gast im Stadion der Freundschaft. Hier treffen sie um 16.10 Uhr auf Bulgarien und spielen um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2023. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

 

 

 

 

 

Personen 11.09.2021

Dr. Klaus-Peter Schulze

Nach acht Jahren verlässt der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze den Bundestag. An diesem Samstag, 11.09.21,  verabschiedet er sich im Drebkauer Bürgerhaus Kausche offiziell in den beruflichen Ruhestand. In 31 bewegenden Jahren trat er 1990 zunächst eine Stelle als Amtsleiter im Landkreis Spremberg an und wurde im Jahr 1990 zum Beigeordneten des neu entstandenen Landkreises Spree-Neiße gewählt. Im Anschluss leitete Schulze als Spremberger Bürgermeister die Geschicke der Stadt, bevor ihn sein Weg schließlich in den Bundestag führte.
Sophie Schuhmann vom TSV Cottbus gewann nach den Siegen in den Vorjahren auch 2021 den 3. F60-Triathlon über 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen. Dabei zeigte sie vor allem im Schwimmen ihre Klasse, als sie nach gut 22 Minuten mit großem Vorsprung aus dem Bergheider See rannte und selbst alle Männer deutlich distanzierte.

Fotos: Kirsten Nijhof, CGA-Archiv, Torsten Würfel, J.H.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren